Denon RBD-X1000 bei VIDEO im Test

VIDEO (bis 11/08)

2/2011

"In der Video/Homevision-Ausgabe 02/2011 auf den Seiten 68 bis 70 wurde der Blu-ray-Receiver Denon RBD-X1000 getestet."

Testauszug:

"...die Receiver von Blu-ray-Komplettpaketen der großen TV-Hersteller schlägt der Denon um Längen. Er verleiht Stimmen die nötige Präsenz, Instrumenten genügend Raum und bleibt dabei akzentuiert. Wer will, kann die kleine, schwarze Schachtel auch richtig aufdrehen, ohne dass sie schnell schrill klingt. Nur der Bass könnte ab und zu ein wenig präziser sein. Im Normalfall wird das niemanden stören, da am RBD-X1000 in den meisten Fällen Kompaktlautsprecher hängen werden, die diese Frequenzen kaum wiedergeben. Wer will schon große Standboxen zum kompakten Blu-ray-Receiver? Wer auf echtes Heimkinogefühl Wert legt, der wird ohnehin einen Subwoofer zum Receiver stellen, der für den nötigen Bass sorgt. Mit den angeschlossenen Nubert-Lautsprechern nuBox 101 und dem Subwoofer AW441 macht der Blu-ray-Receiver dann richtig Spaß. Mit aktiviertem Dolby Virtual Speaker werden Action-Kracher wie "Rush Hour 3" zum Genuss. In atmosphärischen Filmen ist die tonale Ausgewogenheit beeindruckend. Und tiefe Erzählstimmen werden klar und mit vollem Brustton wiedergegeben. Wenn es allerdings richtig zur Sache geht, sind spezialisierte Receiver-Boliden noch ein Stück präziser und gewaltiger. Auch das Bild zum Ton stimmt. Vor allem beim Hochrechnen von DVD-Filmen auf Full HD produziert der Receiver nahezu keine Artefakte..."

"...die Vollbildwandlung von Video- und Filmquellen gelingt ohne Fehler. Auch mit Blu-ray-Scheiben weiß der Denon vorsichtig umzugehen..."

Bewertung:

+ hochwertiger Eindruck
+ optimales Zusammenspiel mit Blu-ray-Receiver
- leicht heller Klang

Fazit:

Denon hat mal wieder gezaubert. Der erste 2.1-Blu-ray-Receiver ist für viele Film- und Musik-Fans der ideale Kompromiss: Der RBD-X1000 braucht gemeinsam mit den Lautsprechern wenig Platz, besticht durch klasse Stereo-Sound bei Musik und bringt ein wenig Kinogefühl ins Wohnzimmer durch virtuellen Surround-Klang.

Gesamturteil: sehr gut

Preis/Leistung: gut