Dynaudio Xeo 6 bei STEREOPLAY im Test: Highlight

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
Dynaudio Xeo 6

Wireless Standlautsprecher


Zum Produkt
STEREOPLAY: Highlight (ab 5/05)

9/2014

"In der Stereoplay-Ausgabe 9/2014 auf den Seiten 40 bis 42 wurden die Dynaudio XEO 6 getestet."

Testauszug:

"...die Autoplay-Funktion machte ihrem Namen alle Ehre: Direkt nach dem Verkabeln, noch bevor sich die Testhörer im bequemen stereoplay-Sofa niederlassen konnten, spielte das Xeo-Pärchen bereits Musik vom laufenden CD-Player. Und wie: Die ausgewogenen, samtigen Klangfarben und die herausragende Transparenz servierte die drahtlose Dynaudio mit einer unauffälligen Selbstverständlichkeit, als wäre es das Normalste der Welt, einer High-End-Anlage ohne Verstärker und Lautsprecherkabel zu lauschen und zwischen den bis zu zwölf Musikkanälen auszuwählen. Dabei blieb sie beim Weavers-Reunion-Konzert (in der Tradition der passiven Dynaudios) tonal eher auf der ruhigen Seite und überfrachtete den Hörer nicht mit Höhendetails, wie es einige Skeptiker vielleicht von einer Aktivbox erwarten würden. Was die Xeo aus der Masse der Boxen ihrer Preisklasse herausstechen ließ und bei den zufällig im Hörraum vorbeischauenden Gästen geradezu fassungslose Begeisterung hervorrief, war ihre Abbildung: Der Raumeindruck bei der puristischen Weavers-Aufnahme sowie bei der weiträumigen "Berliner Messe" von Arvo Pärt war von faszinierenden Ausmaßen: In alle Richtungen bauten sich Carnegie Hall und Kathedrale im Hörraum auf. Im Gegensatz zu vielen Boxen, die eine etwas diffuse Weiträumigkeit nur vorgaukeln, punktete die Dynaudio auch mit Homogenität und Geschlossenheit in der Abbildung. Im Bass klang sie großvolumig und majestätisch, wenn auch nicht ganz so knackig auf den Punkt wie andere Aktive. Doch unterm Strich bleibt Begeisterung: Wer seidigen High-End-Klang mit drahtlosem Komfort und Multiroom verbinden will, für den steht die Xeo ganz oben auf der Wunschliste..."

Fazit:

Multiroom-taugliches, flexibles Drahtlos-Konzept mit cleverer Bedienung und sensationell audiophilem, eher sanftem und weiträumigem Klang. Sie spielt homogen, sehr erwachsen und lässt sich an verschiedene Aufstellungen anpassen.

Klang: absolute Spitzenklasse

Gesamturteil: sehr gut

Preis/Leistung: überragend