Elac AIR-X 407 (wireless) bei STEREOPLAY im Test: Highlight

STEREOPLAY: Highlight (ab 5/05)

4/2014

In der stereoplay Ausgabe 4/2014 auf den Seiten 58 bis 66 wurden vier Wireless-Lautsprecher getestet

Testauszug:

"... klanglich hielt sich die 407 an die Tugenden der 403: Schuberts 8. Sinfonie (von der stereoplay-CD "Vinyl Classcis 2") tönte mit atemberaubender Päzision, dabei makellos neutral und natürlich. Höchste Auflösung wusste die ELAC mit bester Transparenz zu verbinden, trotz eines weiten und eher nach vorne gestaffelten Raumes bildete sie fantstisch genau ab. Ihr Bass in "Live aus Schloss Elmau" des Berliner Quartetts Triband tönte knackig auf den Punkt und mächtig tief, die Nuancen der Stimme arbeitete sie wunderbar heraus. Nur Pegel oberhalb des Vernünftigen brachten die schmalen Schwarzen dann doch an ihre Grenzen.

5000 Euro für ein paar kleine Aktivboxen klingt viel. Doch kalkuliert man audiophilen Klang, Flexibilität und Einsatzmöglichkeiten, ist die 407 jeden Cent wert. ..."

Fazit:

Audiophile Aktivbox mit hoch auflösendem, natürlichem und feindynamisch schattiertem Klang, hervorragender Abbildungsgenauigkeit und Flexibilität. Die drahtlos Zuspielung ist absolut verlustfrei und ermöglicht auch Multiroom-Anwendungen auf höchstem Niveau.

Klang: absolute Spitzenklasse

Gesamturteil: sehr gut

Preis/Leistung: überragend