Elac FS 209.2 (Silber-Shadow) bei AUDIO im Test

AUDIO
Elac FS 209.2 (Silber-Shadow)

7/2005

Testauszug:

"...das war die Stunde der Elac. Gönnte man ihr genügend Aktivierungsenergie, preschte sie schlagartig vor. Grobdynamisch zog sie an der B&W 703 knapp, an den anderen Mitbewerbern souverän vorüber - straff, aufgeräumt, auf den Punkt. Dazu trug der Jet-Tweeter sein Scherflein bei. Er bot in den Höhen stets genügend Reserven, sodass Elly Amelings Vibrato nicht einmal im Ansatz gepresst, geschweige denn komprimiert klang. In allen Situationen staffelte die Elac klar in die Tiefe, grenzte die Abbildung allerdings in der Breite ein..."

Fazit:

Homogen spielende Box mit starken Klangfarben und hohen Pegelreserven.

Gesamturteil: Spitzenklasse

Preis/Leistung: sehr gut