Elac IW 1030 bei HEIMKINO im Test: Preistipp

HEIMKINO: Preistipp (ab 3/08)

8/2009

"In der Heimkino-Ausgabe 08/2009 auf den Seiten 20 bis 27 wurden 6 Wandeinbaulautsprecher im Vergleich getestet."

Testauszug:

"...was Elacs IW1030 leistet, macht richtig Spaß: Im Mehrkanalbetrieb lässt die kompakte Box aus dem hohen Norden keine Wünsche offen und überzeugt durch tiefgründige Bassschläge, hohe Pegelfestigkeit, ihre satte Oberbassreproduktion und detailgenaue Effektdarstellung. Und auch die Stereowiedergabe beherrscht die Kielerin mühelos. Bei keinem Musikstil wirkt das Ergebnis aufgesetzt oder künstlich. So reproduziert sie klassische Klänge ebenso wie dynamisch und voluminös aufbereitete Rocksongs fehlerfrei und voller Spielfreude und beeindruckt durch eine punktgenaue Bühnendarstellung, die Live-Atmosphäre aufkommen und den Zuhörer so mitten im Geschehen wähnen lässt..."

Bewertung:

+ hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
+ eigenes Volumen
+ tiefgründige Bassreproduktion

Fazit:

Die hervorragende Verarbeitung, die perfekte Ausstattung, das solide Bassfundament, die hohe Pegelfestigkeit und das eigene Volumen machen Elacs IW1030 zum idealen Schallwandler für Film- wie für Musikfreunde, der sich zudem im dedizierten Heimkino genauso wie im schicken Wohnraum unterbringen lässt. Zudem überzeugt Elacs Testteilnehmer durch ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Einstiegsklasse: 1,2

Gesamturteil: ausgezeichnet