Heco Celan 800 (Buche) bei HIFITEST im Test: Highlight

HIFITEST: Highlight (bis 1/10)
Heco Celan 800 (Buche)

1/2006

Testauszug:

"...im Hörraum glänzt die Elan 800 sofort durch ihre imposante und gleichzeitig elegante Erscheinung. Die wertige Optik lässt den Hörer die Erwartungsmesslatte jedoch auch gleich einmal sehr hoch legen. Die gemessene leichte Überhöhung im Tieftonbereich macht sich auch als sehr wuchtiger Bass bemerkbar, der je nach Musikrichtung und Aufstellung der Lautsprecher zuviel des Guten sein kann - empfehlenswert ist auf jeden Fall eine Positionierung frei im Raum. Als alternative Maßnahme kann ein Verschließen der Bassreflexrohre in Erwägung gezogen werden. Nachdem wir nun den möglichen Kritikpunkt abgehakt haben, kommen wir zu den Vorzügen, von denen diese Box eine Menge zu bieten hat. Vom ersten Moment an stellt die schlanke Elan-Säule ein präzises und dynamisches Klangbild in den Raum, als wäre eine Einspielzeit überhaupt nicht nötig. Spontane Faszination geht von der absolut glaubwürdigen und völlig unangestrengten Abbildung in Tiefe und Breite aus, bei geschlossenen Augen vergisst man sofort das Vorhandensein von Boxen und kann schlicht und einfach Musik genießen. Bereits bei geringer Lautstärke überzeugt die Elan 800 durch ein angenehmes Klangbild, das immer völlig unangestrengt bleibt, egal wie weit man im Verlauf eines Hörabends den Lautstärkeregler nach rechts dreht. Die beeindruckende Souveränität und Lässigkeit, mit der hier auch hohe Dynamik reproduziert wird, garantiert für lange Zeit ein immer wieder überzeugendes Hörerlebnis..."

Bewertung:

+ perfekte räumliche Abbildung
+ hohe Dynamik
+ souveräner Klang

Fazit:

Große und großartige Box zum Sparkurs. Deutsche Ingenieurkunst und preiswerte Fertigung machen die Heco Elan 800 zu einem absoluten Preistipp mit einer dicken Klangempfehlung. Elegantes Design und hochwertige Materialien runden das gelungene Gesamtbild perfekt ab.

Spitzenklasse: 1,1

Preis/Leistung: hervorragend