Heos by Denon Heos Amp bei STEREOPLAY im Test

STEREOPLAY

4/2015

In der stereoplay Ausgabe 4/2015 auf den Seiten 10 bis 30 wurden vier Multiroom-Systeme im Vergleich getestet, auf den Seiten 16 bis 18 jweils Stereopaare der (Heos by Denon) Heos 3 und und Heos 5 sowie den Heos Amp

Testauszug:

"... der HEOS Amp muss sich zunächst gegen einen Kontrahenten aus eigenem Hause bewähren: den CEOL N4. Gegen die natürlich groovende Natur des kleinen Netzverstärkers wirkt der HEOS-Amp allerdings etwas kantiger und minimal kontrastärmer. Die etwas gernigere Bühnenbasis lässt das Klangegeschehen weiter zusammenrücken, doch klingt der Netz-Verstärker keineswegs schlecht, sondern neutral ausgewogen und eher unauffällig. Kraft hat der stabilde Class-D-Verstärker ohnehin genug, auch für unsere Triangle Gaia Ez. ..."

"... wer seine Passivlautsprecher unbedingt behalten will, benötigt zur Netzintegration einen HEOS Amp. Den Fernsehton überträgt man einfach über ein optisches Digitalkabel. Solange Blu-ray-Player und Sat-Receiver per HDMI am Fernseher hängen, steht so auch dem Filmvergnügen nichts im Wege. ..."

Fazit:

Netzwerk-Vollverstärker zur einfachen Systemintegration bestehender HiFi-Komponenten. Er verfügt über Digital- und Analogeingänge, ist ein wenig kontrastarm im Klang, jedoch neutral ausgewogen mit hinreichend Power.

Klang: obere Mittelklasse

Gesamturteil: gut

Preis/Leistung: gut