Heos Homecinema bei Audiovision im Test

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
Heos by Denon Home Cinema Soundbar mit Wireless-Subwoofer

Home-Cinema Soundbar mit Wireless-Subwoofer


Zum Produkt
AUDIOVISION (ab 3/07)

5/2016

In der Audiovision-Ausgabe 5/2016 auf der Seite 60 wurde das Heos Homecinema getestet.

 

Testauszug:

"…im TV-Betrieb fällt sofort die deutliche Sprachwiedergabe auf. Über den Modus "Dialog Enhancer" können Stimmen bei Bedarf zusätzlich hervorgehoben werden, aus unserer Sicht führt das mitunter schon zu einer Überpräsenz. Auch mit ruhiger Instrumentalmusik kommt die Denon-Soundbar bestens zurecht: Diese erklingt angenehm warm und harmonisch mit pointierten und kristallklaren Höhen. Geht es hingegen actionreicher auf dem Bildschirm zu, so würde man dem Soundsystem punktuell ein klein wenig mehr spielerische Leichtigkeit und Pegelfestigkeit wünschen. Die Bässe sind kräftig und dominant, wirken jedoch im Vergleich zu anderen Systemen dumpfer und kälter. Letztendlich ist das aber auch eine Frage des persönlichen Geschmacks. Die Raumfülle ist größer als bei einem klassischen Stereo-System. Erst wenn man den Denon-Lautsprecher bei maximaler Lautstärke ausreizt, gehen tonale Brillanz und Reinheit verloren. Dann dürften die Nachbarn aber auch schon mit dem Besen gegen Wand oder Zimmerdecke schlagen. Erfreulich ist, dass sämtliche Kabel (HDMI, Klinke, Lichtleiter, Cinch-Klinken-Adapter) mitgeliefert werden. So ist man für alle Eventualitäten vorbereitet. Über seitliche Tasten am Gehäuse kann die Lautstärke verändert werden…"

 

Bewertung:

+ hohe Sprachverständlichkeit

+ gute Bässe

+ sehr viele Streaming-Möglichkeiten und Anschlüsse

- kein Display

 

Fazit:

Mit ihrer umfangreichen Ausstattung lässt die Heos-Soundbar viele Mitbewerber alt aussehen. Klanglich peppt sie nicht nur Flat-TVs effektiv auf, sondern ist ein echter Musik-Netzwerker.