JBL SCS 200.5 (silber) bei VIDEO im Test

VIDEO (bis 08/2012)

7/2004

Testauszug:

"...ungewöhnlich schwer geriet der Downfiring-Subwoofer, in dem ein solides 20-Zentimeter-Bass-Chassis die Luftmassen bewegt. Der Bassist verschaffte sich im Test denn auch prompt Gehör. Zum einen stieg er ziemlich tief in den Frequenzkeller hinab, was ihm auch bei kräftigeren Lautstärken keinerlei Schwierigkeiten bereitete. Zum anderen entwickelte er auch im oberen Bassbereich ordentlich Volumen, ohne dabei störend zu grummeln. Damit kompensierte er geschickt die leichte Zurückhaltung der Mini-Satelliten im Grundtonbereich. So erzielte das JBL-Set einen vollen und stimmigen Gesamtklang, Singstimmen und Dialogen widmete es dabei besondere Aufmerksamkeit - seine sehr direkte Art ließ Streicher ein wenig zu stark in den Vordergrund treten..."

Bewertung:

+ hochwertige Verarbeitung
+ recht pegelfest
+ praktische Wandhalterungen
- kein Phasenschalter am Woofer
- kein Frequenzregler am Woofer

Urteil: befriedigend - 54 Punkte