KEF R700 bei AUDIO im Test: Empfehlung

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
KEF R700

3-Wege-Standlautsprecher


Zum Produkt
Audio: Empfehlung (ab 01/10)
KEF R700

1/2012

"In der Audio-Ausgabe 01/2012 auf den Seiten 24 bis 33 wurden vier Paar Standlautsprecher im Vergleich getestet."

Testauszug:

"...nach dem Siegeszug des Spitzenmodells Blade waren die AUDIO-Redakteure natürlich besonders gespannt, wie sich die bezahlbaren KEFs mit der neuen Technologie schlagen würden. Und die Antwort lautet: verdammt ähnlich wie das Flaggschiff. Besonders die seidig transparenten, minimal gedeckten Klangfarben und den tiefen, dabei hart und genau spielenden Bass schien die R700 hörbar von der Blade geerbt zu haben. Dream Theaters "Metropolis Pt. 2" hämmerte nicht mehr ganz so fett, dafür aber mit sorgsamerem rhythmischen Feingefühl und einer ausgeprägteren Genauigkeit in den Hörraum. Gegenüber der XQ40, die noch mit Chassismaterial älterer Generation bestückt ist, wurde auch die Raumdarstellung der R-Serie weiter, realistischer und dennoch traumhaft sicher ortbar, wenngleich nicht mehr ganz so nah am Hörer fokussiert. Das Bühnenpanorama, das die KEF bei Wagners "Meistersinger von Nürnberg" (Janowski) in den Hörraum zauberte, verschlug selbst gewohnheitsmäßigen Konzertgängern schlicht die Sprache: in alle Richtungen perfekt ausgeleuchtet, die Stimmen in Breite und Tiefe ideal gestaffelt - man konnte den Raum in seiner Ausdehnung und akustischer Beschaffenheit förmlich er-hören! Allenfalls eine leichte Abdunklung des Raumhalles im Vergleich zur Canton Vento ließe sich kritisieren, dafür klang die R700 aber auch im Stimmbereich eine Spur fokussierter und seidig-transparenter zugleich. Das brachte ihr bei längeren Hörsessions einen Vorteil in der Ermüdungsfreiheit, ohne dass Dynamik und Auflösung in irgendeiner Form gelitten hätten. Gäbe es einen Preis für die natürlichste Box der 2500-Euro-Klasse - die KEF R700 hätte ihn sicher..."

Bewertung:

+ audiophile, ausgewogene und transparente Box mit unglaublich realistischem Raum und schönen Stimmen
- könnte härter zupacken, Höhen etwas sanft

Preis/Leistung: überragend