KEF R900 bei HEIMKINO im Test: Referenz

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
KEF R300

3-Wege-Regallautsprecher


Zum Produkt
KEF R900

Standlautsprecher


Zum Produkt
KEF R600c

3-Wege-Centerlautsprecher


Zum Produkt
KEF R400b

Aktiver Subwoofer


Zum Produkt
HEIMKINO: Referenz (ab 3/08)
KEF R900

8/2012

"In der Heimkino-Ausgabe 08/2012 auf den Seiten 42 bis 44 wurde ein 5.1-Lautsprecherset der R-Serie von KEF getestet."

Testauszug:

"...was KEFs neue R-Serie nach ihrer 48-stündigen Einspielzeit in unserem Hörraum zum Besten gibt, übertrifft bereits in der ersten Stereo-Testphase unsere, zugegebenermaßen hohen, Erwartungen. Die Agilität und Impulsivität, mit der die R900 zu Werke geht, produziert Gänsehaut und ist absolut mitreißend. Dabei bleibt die Drei-Wege-Box selbst in tiefsten Bassregionen extrem dynamisch und jederzeit präzise und sauber. Eine ebenso begeisternde Performance erleben wir im anschließenden Mehrkanaltest in "Stirb langsam 4.0". Hier ist es wieder einmal die uns bestens bekannte Truckverfolgung, die uns schnell zu fesseln weiß, unseren Adrenalinspiegel innerhalb weniger Sekunden ansteigen lässt und unser Testkino in den Ort des Geschehens verwandelt. Neben der auch hier bemerkenswert sauberen und selbst unter höherem Pegel sehr präzisen Tiefbassperformance überzeugt das Set auch in den Disziplinen Detailwiedergabe und Sprachverständlichkeit. Dabei hat das Auditorium stets das Gefühl, sich inmitten eines hochaufgelösten und perfekt gestaffelten Surroundfeldes zu befinden, in dem jede Einzelheit punktgenau zu Gehör gebracht wird. In der anschließenden mehrkanaligen Musiksession beweist das britische Boxen-Ensemble mit "Simple Symphony, Op4, Boisterous Bourée" der Trondheimsolistene dann seine highfidelen Fähigkeiten. Auch hier sind es die unverfärbten, sauber herausgestellten Details, gepaart mit einer sehr klaren und filigranen Höhendarstellung, die uns vollends überzeugen und unser Testkino zum Orchestersaal machen..."

Bewertung:

+ perfekte Raumabbildung
+ exzellentes Zusammenspiel
+ leistungsstarker Subwoofer

Fazit:

Mit der R-Serie hat KEF wieder einmal voll ins Schwarze getroffen. Neben seiner zeitlos eleganten Form und hervorragenden Verarbeitung überzeugte unser Test-Sextett vor allem mit seiner überragenden Soundperformance. Egal ob Stereo- oder Mehrkanal-Musikreproduktion oder Filmtonwiedergabe - die R-Serie trumpft in jeder Disziplin groß auf und verdient sich damit das Prädikat "Highlight" und einen Platz in unserer Referenzklasse.

Referenzklasse: 1+

Gesamturteil: überragend

Getestet wurde ein Surroundset bestehend aus 2 x KEF R900, 1 x KEF R600c, 2 x KEF R300 und 1 x KEF R400b.