LG 47LA8609 bei AUDIOVISION im Test: Stromsparer ´10

AUDIOVISION: Stromsparer ´10 (ab 2/10)

2/2014

"In der Audiovision-Ausgabe 2/2014 auf den Seiten 32 bis 35 wurden drei 47-Zoll LCD-TVs im Vergleich getestet."

Testauszug:

"...der Fernseher läuft ab Werk im sparsamen Eco-Betrieb, der eine unnatürliche Farbwiedergabe bietet. Deutlich besser macht es der Bildmodus "isf Expert1", der mit unseren idealen Einstellungen fast alle Nuancen präzise trifft. Ebenso überzeugt die feine Differenzierung kontrastarmer Motive. Generell kommen dunklere Szenen à la "Krabat" akkurat zur Geltung, zumal die Local-Dimming-Funktion den Schwarzwert verbessert. Die Vollbildwandlung arbeitet zuverlässig, wenn auch nicht perfekt. So treten bei SDTV- und 1080i-Sendern vereinzelt minimale Kammartefakte auf. Viel ärgerlicher finden wir, dass der Overscan nur bei HD-Material abschaltbar ist. Demnach büßen Inhalte im Format 576i ein wenig an Feinzeichnung ein; die 24p-Darstellung gelingt perfekt. Zwar kann die Bewegungsschärfe mittels "TruMotion" erhöht werden, doch ruft sie bereits auf niedrigster Stufe Artefakte an Konturen hervor. Trotz Polfilter-Technik zeigt der LA 8609 ein knackiges 3D-Bild, das subjektiv etwas sauberer wirkt als beim Panasonic. Zudem punktet er mit ausreichenden Lichtreserven..."

Bewertung:

+ farbneutrales und kontrastreiches Bild
+ sehr gute Multimedia-Ausstattung
+ überzeugender Klang
- mäßige Bewegungsschärfe
- eingeschränkter Bedienkomfort

Fazit:

Smart-TV-Funktionen allein reichen nicht aus, um sich im Heimkino durchzusetzen. Das beherzigt LG zwar mit neutralen Farben und satten Kontrasten, offenbart aber immer noch leichte Schwächen bei der Bewegungsschärfe. Material und Verarbeitung liegen dem Preis entsprechend auf hohem Niveau.