LG 50PK950 bei VIDEO im Test

VIDEO (bis 11/08)

8/2010

Testauszug:

"...im Tontest brillierte der LG mit einem luftigen Klang und kräftigen Mitten. Sogar der Bass spielte recht kräftig in den Testraum. Beim Bild fiel zunächst auf, dass beim Durchschalten der Testbilder deren Umrisse eine Zeit lang auf der Mattscheibe als Schatten zu sehen waren. Immerhin warnt auch die unübersichtliche Bedienungsanleitung vor Geisterbildern und verweist auf die Funktion "Image Sticking Minimization" (ISM). Vier verschiedene Methoden sollen auf Dauer Schatten verhindern. Schwierig dürfte es bei Senderlogos, Sportübertragungen oder Computerspielen werden, da dort dauerhaft Elemente auf dem Schirm stehen bleiben. Doch bereits eine geringe Reduzierung des Kontrasts verringert die Dauer des Nachleuchtens. Im weiteren Verlauf widmeten sich die Tester endlich dem tollen Fernsehbild des LG. In Standard-Auflösung wirkte es zunächst etwas grob durchzeichnet, konnte aber mit einer tollen Tiefe punkten. Auch DVDs und Blurays profitierten vom überlegenen Kontrast. Standesgemäß lieferte der LG insbesondere beim Fernsehen im Kamera-Modus kaum Bewegungsunschärfen. Die Fußball-WM geriet sogar zum wahren Genuss, da der Koreaner Ball und Spieler stets sauber abbildete. Im Film-Modus zeigte er keine Artefakte im Bild und beließ es beim standardbedingten Filmruckeln..."

Bewertung:

+ spielt viele Media-Formate ab
+ Bluetooth
+ Maxdome-Videoportal abrufbar
- kein Sat-Empfänger

Gesamturteil: sehr gut

Preis/Leistung: sehr gut