LG 65LA9709 bei AUDIOVISION im Test: Stromsparer ´10

AUDIOVISION: Stromsparer ´10 (ab 2/10)

12/2013

"In der Audiovision-Ausgabe 12/2013 auf den Seiten 28 bis 45 wurden sechs LCD-TVs zwischen 55- und 65-Zoll im Vergleich getestet."

Testauszug:

"...neigt der LG im Auslieferungszustand zur Überschärfung und Übersättigung, verhilft ihm das isf-Preset "Expert 1" mit wenigen Klicks zu einem ausgewogenen Bild. Der Farbraum stimmt in Einstellung "BT709" fast perfekt mit dem Standard überein und sorgt außerdem für originalgetreue Hauttöne. Dank konstanter Farbtemperatur kommen auch Schwarz-Weiß-Filme wie "Casablanca" gut zur Geltung..."

"...im Vergleich zum großen Bruder mit 84 Zoll gelingt dem 65-Zöller das Hochrechnen niedriger aufgelöster Inhalte auf 4K-Niveau besser. Generell ist der Schärfe-Eindruck höher, so dass nun selbst Laien auf Anhieb den Auflösungsgewinn gegenüber einem Full-HD-Modell sehen. Vor allem detailreiche Motive erstrahlen dank der Pixelmenge buchstäblich in neuem Glanz und entfalten eine filmische Bildwirkung. Davon profitieren selbstverständlich auch TV-Freunde, sofern sie die Programme digital über Satellit oder Kabel empfangen..."

"...schnelle Motive erscheinen nicht ganz so flüssig wie auf dem Panel von Samsung oder Panasonic, weisen in der Regel aber keine störenden Nachzieh-Effekte auf. So dreht sich etwa der Roulette-Kessel zu Beginn des James-Bond-Films "Casino Royale" sauber im Takt der Filmbilder, doch gewiss würde den einzelnen Fächern und Speichen etwas mehr Bewegungsschärfe gut tun..."

Bewertung:

+ neutrale Farben mit umfangreichen Reglern
+ Full-LED-Backlight mit hoher Leuchtkraft
+ überzeugendes 3D-Bild
- mäßiger Kontrast trotz Full-LED-Backlight
- aktuell nur wenige 4K-Zuspielmöglichkeiten

Fazit:

LG hat viel Entwicklungsarbeit in die LA-9709-Serie gesteckt. Leider reichten all die Bemühungen nicht aus, um der Konkurrenz Paroli bieten zu können - besonders in Sachen Bewegungsschärfe und Kontrastwiedergabe hat der teuerste Testkandidat das Nachsehen. Dafür überzeugen die Ausleuchtung sowie der 3D-Effekt.