Magnat Quantum 655 bei AUDIOVISION im Test

AUDIOVISION (ab 3/07)
Magnat Quantum 655

12/2010

Testauszug:

"...ausgeglichen präsentiert sich das Magnat-Set im Hörtest. Die Band "3 Doors Down" (DTS) beispielsweise tritt mit genau der richtigen Mischung aus Detailreichtum und Hardrock-Aggressivität auf. Die Stimme von Leadsänger Brad Arnold klingt originalgetreu. Auch gaben die Entwickler dem Set eine gute Portion Temperament mit auf den Weg, wie sich beim Blitzschlag zu Beginn von "Ratatouille" (Mehrkanal-PCM) zeigt; ihn knallen die Boxen ansatzlos und mit Wucht in den Raum. Die folgenden Schrotschüsse der alten Dame auf die Ratten donnern ebenfalls glaubwürdig aus den Lautsprechern, Verzerrungen treten dabei nicht auf. Schwierig wiederzugebende Frauenstimmen wie die von Jane Monheit im Stück "They Can't Take That Away From Me" von der Blu-ray "Legends of Jazz With Ramsey Lewis" ertönen zwar leicht verfärbt, aber nie unangenehm. Dafür punktet das Set durch seine leichtfüßige, freie und räumlich präzise Spielweise..."

"...wenn die Frontboxen - nur mit Unterstützung des Subwoofers - Stereo-Musik zum Besten geben, zeigen sie einen sehr ähnlichen Charakter wie die komplette Kombi mit Mehrkanalton. So lassen sich in Michael Ruffs Stimme auf seiner CD "Speaking in Melodies" leichte Verfärbungen ausmachen. Daran gewöhnten wir uns im Test aber schnell und störten uns nicht mehr daran - sondern genossen lieber die präzise dreidimensionale Räumlichkeit und das dynamische, anspringende Klangbild..."

Bewertung:

+ temperamentvoller Klang mit guter Feinauflösung
+ präzise, luftige Räumlichkeit
+ hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis
- Center-Rundstrahlverhalten etwas eingeschränkt

Fazit:

Mission erfüllt, kann man da nur sagen: Mit dem Quantum 650-Set bietet Magnat tatsächlich Lautsprecher mit High-End-Klang für einen überschaubaren Betrag. Eine schicke Optik und hübsche bautechnische Finessen gibt's als willkommene Dreingabe. Wer sich zu Hause einen noch besseren Sound wünscht, muss wesentlich tiefer in die Tasche greifen.

Getestet wurde ein Surroundset bestehend aus 2 x Magnat Quantum 655, 1 x Magnat Quantum Center 63, 2 x Magnat Quantum 653 und 1 x Magnat Quantum 625A.