Marantz HD-DAC 1 bei STEREOPLAY im Test: Highlight

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
Marantz HD-DAC 1

Kopfhörerverstärker mit integrierten D/A-Wandler


Zum Produkt
STEREOPLAY: Highlight (ab 5/05)

2/2015

In der stereoplay Ausgabe 2/2015 auf der Seite 15 wurde der Marantz HD DAC 1 getestet

Testauszug:

"... hier punktet der Marantz durch eine sehr filigrane und raumgreifende Spielart, die nur minimal weniger Luft und Durchzeichnung bietet als unsere Kopfhörerverstäker-Referenz.

Pink Floyds "Welcome To The Machine" (DSD64) präsentiert der HD DAC 1 in etwas zu leichter Diktion, transportiert aber die ausladende Mischung feinsinnig und ausgesprochen detailreich. In allen anderen Auflösungsstufen kontert der Marantz mit habhaften Basslagen und ntürlicher Balance. So klingen Kontrabass und Besensnare auf "Our Love Is Here To Stay" vom Bassface Swing Trio warm, kraftvoll, definiert und einfach echt. Ein wirklich gelungenes MIDI-DAC-Debüt. ..."

Fazit:

Feiner Kopfhörer-DAC mit Vorstufenfunktion und diversen Möglichkeiten zur Einbindung in die Stereoanlage. Er klingt herrlich natürlich und fein ausbalanciert, transportiert DSD bis 5,6 MHz. Schönes Gesamtkonzept in edler Retro-Verpackung.

Klang: absolute Spitzenklasse

Gesamturteil: sehr gut

Preis/Leistung: überragend