Marantz NA8005 bei AUDIO im Test: Empfehlung

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
Marantz NA8005

USB-DAC-Netzwerk-Player


Zum Produkt
Audio: Empfehlung (ab 01/10)

9/2014

"In der Audio-Ausgabe 9/2014 auf den Seiten 116 bis 117 wurde der Marantz NA-8005 getestet."

Testauszug:

"...auch im Hörraum herrschte eitel Sonnenschein. Der 8005 gehört zu den wenigen preislich vergleichbaren Geräten, die dem gefürchteten Linn Sneaky etwas vormachen konnten: Der Marantz klang räumlich breiter, stabiler, zeigte eine lässig-präzise Offenheit, gegen die der Schotte fast ein wenig reduziert und vereinfacht wirkte. Und auch wenn der große Bruder NA-11 den 8005 klanglich klar in Schach hält, haben beide doch eine Gemeinsamkeit: Der bestklingende Weg, sie mit Musik zu füttern, ist in beiden Fällen ihr asynchroner USB-Eingang, dicht gefolgt von UPnP-Streaming und den anderen Digital-Inputs..."

Bewertung:

+ kraftvoller, transparenter Klang
+ DSD-fähig
+ tolle Ausstattung
- App muss anbleiben

Fazit:

Viele Streaming-Aktivisten haben sich einen bezahlbareren kleinen Bruder des überragenden NA-11S1 gewünscht. Hier ist er: Klanglich sogar noch besser als erwartet, im Streaming-Komfort ein wenig kompromissbehaftet, in der Ausstattung lückenlos. Ein vollwertiges High-End-Gerät, das in einer modernen Anlage Radio, CD-Spieler, iPod-Dock und vieles mehr ersetzt - und nebenbei auch noch existierende Digitalquellen wie den Sat-Receiver aufwerten kann.

Preis/Leistung: überragend