Marantz NR1601 bei HEIMKINO im Test

HEIMKINO

11/2010

Testauszug:

"...ein angenehmer, sauberer Klang zeichnet den NR1601 sowohl im Stereobetrieb als auch im Heimkinobetrieb aus. Die Basswiedergabe ist konturiert und "rund", so dass im Stereobetrieb auch die Einstellung "Direct" mit voller Basswiedergabe über die Frontlautsprecher empfehlenswert ist. Abgrundtiefe Bassdynamik im Filmbetrieb, so wie in "Indiana Jones", kann natürlich besser durch einen angeschlossenen Aktiv-Sub erlebt werden. Für Musikfans sei auch Joe Bonamassas Konzert in der Royal Albert Hall (DVD) in 5.1-dts-Ton empfohlen, um sich von den Klangqualitäten des NR1601 zu überzeugen..."

Bewertung:

+ sehr guter Klang
+ wohnraumtauglich
+ USB-Anschluss

Fazit:

Mit dem NR1601 erhält man einen schicken, wohnraumtauglichen und voll ausgestatteten AV-Receiver, der die "große" Konkurrenz nicht fürchten muss. In Verbindung mit dem Audio-Netzwerkplayer NA7004 hat man ein starkes Gespann, um Musik aus dem Netzwerk und dem Internet zu genießen.

Mittelklasse: 1,3

Gesamturteil: ausgezeichnet