Marantz PM 7001 (silber) bei HIFITEST im Test: Highlight

HIFITEST: Highlight (bis 1/10)
Marantz PM 7001 (silber)

4/2006

Testauszug:

"...Quincy Jones Klassiker "Back on the Block" legte sofort offen, dass es Marantz mit der 7001er-Kombi richtig ernst ist. Griffig und akzentuiert sorgte der PM7001 für ein sattes und dennoch präzises Bassfundament, gepaart mit sagenhaft ausdrucksstarken Klangfarben bei Stimmen und Instrumenten. "On Top" lieferte der Marantz einen seidenweichen und trotzdem lebhaften und durchsichtigen Hochtonbereich, der Schlagzeugbecken zu realistischer Dynamik und Brillanz verhalf. Cassandra Wilsons "Blue Light till Dawn" offenbarte eine weitere Stärke der Marantz-Kombi, die mit enormer Sicherheit und Präzision eine wunderbare räumliche Darstellung der Musik erreichte. Breite, Tiefe und sogar die Höhe der Bühne konnten von kaum einer anderen Kombi dieser Preisklasse erreicht werden, schon gar nicht mit der exakten und klar ortbaren Abbildung der beiden 7001er. Der finale Check mit Carl Orffs "Carmina Burana" auf SACD bestätigte den bereits erfahrenen Eindruck, legte jedoch deutlich hörbar noch mehr klangliche Details frei und lieferte eine noch greifbarere räumliche Abbildung..."

Bewertung:

+ hochwertige Verarbeitung
+ hohe Leistung
+ linearer Phonoeingang

Fazit:

Wer klanglich gehobene Ansprüche stellt, sich an hochwertiger Verarbeitung erfreuen kann und hin und wieder neben CDs eine SACD abspielen möchte, kommt an dieser Marantz-Kombi kaum vorbei. Nur wenige Komponenten können in dieser Preisklasse mit einer ähnlichen ausgereiften und stimmigen Performance aufwarten. Musik hören mit dem PM7001 und SA7001 ist schlicht und ergreifend eine helle Freude.

Preis/Leistung: sehr gut

Spitzenklasse: 1,0

Im Test der HIFI-Test 4/2006 wurde der CD-Player Marantz SA7001 und der Vollverstärker Marantz PM7001 als Kombination getestet.