Marantz SR6006 bei AUDIO im Test

AUDIO

10/2011

"In der Audio-Ausgabe 10/2011 auf den Seiten 128 bis 136 wurden drei AV-Receiver im Vergleich getestet."

Testauszug:

"...HD-Mehrkanalton in DTS-HD Master scheint dagegen sogar besonders geschmeidig durch die Decoder- und Wandlerstufen des 6006 zu gleiten. Die von Tonmeister Morten Lindberg eigenwillig, aber höchst effektiv rund um den Hörplatz herum platzierten Trondheimsolistene hatten ihre Streichinstrumente via Marantz besonders gut im Griff, standen wie festgenagelt in einem besonders weiten, zugleich exakt ausgemessenen Raum. Der Receiver zeigte, wie schon seine älteren Verwandten 5004 und 7005, ein besonderes Interesse für Farben, Konturen und die räumlichen Relationen der Instrumente zueinander. Sein Fokus wirkte fast millimetergenau, zumindest solange nicht allzuviele Instrumente gleichzeitig allzu laut spielten. In solchen Extremfällen musste er sich dem kontrollierteren, noch kräftigeren NAD knapp geschlagen geben. Allerdings nur dann, denn sowohl die seidig und sexy intonierte Norah Jones im Dolby-Digital-Vergleich als auch eine saftig-natürlich Präsentation von analog zugeführten Stereoaufnahmen ließen absolut nichts zu beanstanden..."

Bewertung:

+ klingt untenrum kräftig, oben sehr fein und präzise
+ erfüllt alle Komfortwünsche
- nur sehr kleines Frontplatten-Display

Preis/Leistung: sehr gut