Mission e83 (anthrazit) bei STEREOPLAY im Test

STEREOPLAY

10/2004

Testauszug:

"...das Spiel der Mission war von enormer Neutralität geprägt, fast wie ein Studiomonitor traf sie Klangfarben und verlieh selbst schwierig abzubildenden Instrumenten wie Oboen und Klarinetten ein wohldosiertes Obertonspektrum. Im Bass- und Grundtonbereich hatte sie es eher auf Präzision als martialischen Tiefgang abgesehen, insgesamt wirkte sie jedoch etwas nüchtern..."

Fazit:

Aufwendig konzipierte Zweiwege-Standbox mit Passivmembranen zur Bassergänzung. Tonal sehr ausgewogen mit beachtlicher Basspräzision. Leichte Neigung zur Enge, sonst transparent und spritzig.

Preis/Leistung: gut - sehr gut