Music Hall a70.2 bei STEREO im Test

STEREO

1/2013

"In der Stereo-Ausgabe 1/2013 auf den Seiten 22 bis 31 wurden vier Verstärker- / CD-Player-Kombinationen im Vergleich getestet."

Testauszug:

"...zum CD 35.2 passt der in Sachen Bullauge charakteristisch angepasste A70.2 exzellent. Dies gilt aber keineswegs nur äußerlich. Beiden gemein ist die mühelose Gangart, die saturierte Strahlkraft und Ausdrucksfähigkeit des Vortrags. Von aufdröselnder Analytik keine Spur, hier füllt die Musik den Raum und massiert den Magen mit Kraft satt. Johnny Cash jedenfalls hätte an seinem sonor-launig vorgetragenen "One" über DALIs Epicon 6 ebenso seine Freude gehabt wie Angus Young (AC/DC) an "Back in Black". Das gute Zusammenspiel sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass dieser Amp seinem hochkarätigen Zuspieler um mehr als eine Klasse enteilt ist. Er ist der Superstar des Duos, für 1500 Euro ein womöglich noch größeres Schnäppchen als der Player für 700..."

Fazit:

Fürs Geld superber und potenter VoIlverstärker mit guter Ausstattung sowie lässigfarbstarkem Klang. Absoluter Preiskracher, der insbesondere bei schmissiger Musik "rockt".

Preis/Leistung: überragend

In der Stereo-Ausgabe 1/2013 wurde der Vollverstärker Music Hall A70.2 und der CD-Player Music Hall CD35.2 als Kombination getestet.