NAD C 372 bei STEREOPLAY im Test

STEREOPLAY

4/2004

Testauszug:

"...Pianisten griffen ihm gar nicht herzhaft genug in die Tasten, Bassisten nie zu wild in die Saiten. Nach brisanter Anschlagsattacke ließ der NAD die Töne dann blitzblank leuchten, unbeschwert präsentierte er Mark und Struktur..."

Fazit:

Dank sinnvoller Ausstattungsdetails wie variablem Pre-Out, Endstufen-Bridge-Mode sowie Boxenimpedanz-Anpassautomatik besonders universell einsetzbarer Vollverstärker. Umtriebige Entwicklungsarbeit und satte Leistung äußern sich in einem sehr plastischen, energischen und aufgeräumten Klang.

Klang: Spitzenklasse

Gesamturteil: gut

Preis/Leistung: sehr gut