NAD M2 bei STEREO im Test

STEREO

6/2010

Testauszug:

"...dennoch spielt der NAD "digital" eine ganze Klasse besser als konventionell analog, wobei letztere Betriebsart immerhin, wenngleich knapp, das Niveau des Bruders M3 erreicht. In jeder Hinsicht audiophiler, offen, geschmeidig mit sattschwarzem Hintergrund, straffer Kontrolle, Kraft, Dynamik und tollen Klangfarben agiert der M2 souverän und vermittelt richtig Spaß am Musikhören. Das gilt sowohl an einer Dynaudio Contour als auch an einer B&W 804 Diamond. Man hört gerade bei Live-Konzerten von Prince oder dynamischen Gewittern à la Safri Duo im Vergleich zur Konkurrenz, dass hier die obere Grenzfrequenz eine volle Oktave höher liegt. Der "schnelle" NAD ist bislang mit das Beste, was Class D passieren konnte. Gratulation!..."

Fazit:

Innovativer Digitalverstärker auf sehr hohem Klang- und Leistungsniveau.

Preis/Leistung: exzellent