NAD T 577 bei STEREOPLAY im Test

STEREOPLAY

12/2010

Testauszug:

"...was das Bild betrifft, macht der Player keinerlei Abstriche, De-Interlacer und Scaler zaubern mit feinem Pinselstrich und aalglatter Diagonalinterpolation erstaunlich knackige Bilder selbst aus alten DVDs. Im Hörtest enttäuschte der Stereo-Ausgang des T 577 mit sterilem, fast etwas dünnem Sound. Den auf der Videoplatine mitverbauten Output sieht NAD wohl eher als Hilfslösung an. Der HDMI-Ausgang spielte locker auf dem Niveau der Klassenbesten: dynamisch, präzise, dabei angenehm flott, ohne forsch zu wirken. Den Einsatz einer Extraplatine für den 7.1-Ausgang lohnte der T 577 mit um Klassen besserem Ton als über die Stereobuchsen. Mehrkanalig analog lieferte er sich ein Duell mit dem Cambridge Azur 650 BD. Nach und nach schälten sich die Charakterunterschiede heraus, der NAD agierte wärmer und fächerte eine etwas reichere Palette an Klangfarben auf. Er wirkte einfach geschlossener. Ist der NAD T 577 nun ein Schnäppchen? Sicher..."

Fazit:

Sehr reichhaltig ausgestatteter Blu-ray-Player mit WLAN, 2 x USB und außergewöhnlich schnellen Ladezeiten. Mehrkanal-Analogausgang und HDMI klingen präzise und plastisch.

Klang: absolute Spitzenklasse

Gesamturteil: überragend

Preis/Leistung: sehr gut