NAD T 787 bei STEREOPLAY im Test

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
NAD T 787

7.1 A/V-Receiver


Zum Produkt
STEREOPLAY

12/2013

"In der Stereoplay-Ausgabe 12/2013 auf den Seiten 62 bis 68 wurden zwei AV-Receiver im Vergleich getestet."

Testauszug:

"...der NAD T787 ging deutlich nüchterner mit der hervorragend gemasterten Musik von Daft Punk um - ganz im Gegenteil zum fast schon schönfärberischen Arcam. Die Abbildung wirkte etwas entfernter und im Kontrast zum AVR ein wenig diffuser, dafür aber tiefer. Auf die Frage, warum er bei den Mehrkanal-Aufnahmen die Musiker fast willkürlich in allen Lautsprechern platziere, antwortete der Chef der Big Phat Band, Gordon Godwin, einst sinngemäß: "Ist mir egal, wo der Schall rauskommt, ich nehme jeden Kanal, aus dem ich noch etwas Dynamik herausquetschen kann!" Mit dem NAD kann man das nachvollziehen. Mit dem hohen Direktschallanteil der aus kurzer Distanz aufgenommenden Instrumente des "XXL"-Albums schießt der T787 so druckvoll in den Hörraurn, dass man bei geschlossenen Augen glauben könnte, die Band stehe vor einem. Der NAD erzeugt etwas mehr Präsenz und Wucht..."

"...beide Receiver besitzen Musikalität. Egal, welcher spielt, bei "Let The Good Times Roll" kommt man nicht umhin, seine Füße zu bewegen..."

"...im Supermarkt-Versteck von "CloverfieId" schaffte es der NAD, die Spannung ein wenig zu verschieben: Das Monster wirkte noch ein paar Tonnen schwerer, die kollabierenden Häuser noch etwas massiver..."

"...an Kraft und musikalischem Feinsinn mangelt es keinem der beiden Receiver - im Gegenteil..."

"...den NAD T787 stellt man sich eher als Turner vor. Er wirkt kraftvoller und auf eine andere Art geschmeidig..."

"...man kann mit einem AV-Receiver dieser Klasse anspruchsvoll Musik genießen..."

Fazit:

Wahrlich mächtiger AV-Receiver, zukunftssicher dank modularen Designs. Zone2-Fernbedienung. DAB+ nachrüstbar. Pfiffiges Menükonzept mit Presets. Klingt neutral, musikalisch, ungemein kraftvoll.

Klang: Spitzenklasse

Gesamturteil: sehr gut

Preis/Leistung: sehr gut