NAD VISO 1 bei HIFITEST im Test: Highlight

HIFITEST: Highlight (ab 2/10)

2/2012

"In der HiFi-Test-Ausgabe 02/2012 auf den Seiten 140 bis 141 wurde der NAD VISO 1 getestet."

Testauszug:

"...das iPhone für den Hörtest passt perfekt in die präzise gearbeitete Ladeschale und lässt sich sogar um 90 Grad drehen - ideal für den Coverflow der Musikalben oder die Filmwiedergabe von Musikvideos. Die Anbindung des Smartphones an den Viso 1 funktioniert tadellos, auch die alternative Bluetooth-Verbindung läuft absolut störungsfrei und problemlos. Und wie klingts? Satt und dynamisch ertönt "Somebody that I Used to Know" von Gotye, druckvoll und präzise selbst bei den tiefsten Frequenzen. Wir drehen am Lautstärkeregler und die NAD Viso 1 erfüllt den gesamten Hörraum mit beeindruckender Lautstärke, ohne Verlust an Dynamik oder Feinzeichnung. Das System hat tatsächlich reichliche Reserven und neigt nicht, wie manch andere Sounddocks, zu Komprimierung oder gar Verzerrungen bei gehobenem Pegel. Selbst die Stereo-Ortung dieses kompakten Soundsystems kann sich hören lassen; kaum zu glauben dass alles aus der schmucken, schwarzen "Rolle" kommt..."

Bewertung:

+ elegantes Design
+ Bluetooth-Empfänger
+ beeindruckender Bass

Fazit:

Der neue Spross der NAD-Viso-Familie kann sich hören und sehen lassen. Mit nur wenigen, aber alltagsgerechten Funktionen ist der neue Viso 1 der ideale Spielpartner für iPod, iPhone und auch Androide-Smartphones - die eingebaute Dockingstation und der Bluetooth-Empfänger machens möglich. Die klanglichen Eigenschaften der smarten schwarzen Rolle verblüffen selbst anspruchsvolle Musikliebhaber, und dazu sieht der Viso 1 sogar noch richtig gut aus. Diese "Rolle" rockt - was will man mehr für faire 600 Euro?

Spitzenklasse: 1,0

Preis/Leistung: sehr gut