Onkyo TX-RZ900 bei Video im Test

VIDEO (ab 09/2012)

5/2016

In der Video-Ausgabe 5/2016 auf den Seiten 52 bis 54 wurde der Onkyo TX-RZ900 getestet.

 

Testauszug:

"…bleiben wir gleich bei Atmos. Angeschlossen ist ein 5.1.2 System mit zwei Front-Dolby Speakern, die neue Bluray "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1" mit englischer Dolby Atmos Tonspur ist eingelegt. Der Hörtest kann losgehen. Und von der ersten Sekunde an befinden wir uns mitten im Geschehen und bangen gemeinsam mit Katniss Everdeen um deren und ihrer Freunde Leben - das Boxen-Setup verschmilzt dabei zu einem harmonischen Klangteppich und lässt uns nicht mehr los. Der Onkyo verleiht dramatischen Szenen die notwendige Dynamik, der Hubschrauber fliegt über unseren Köpfen von links oben nach hinten fort. Auf Dolby Atmos versteht er sich, das steht fest. Was DTS:X betrifft, müssen wir uns bis zum entsprechenden Update im Sommer wohl noch etwas gedulden. Schade ist, dass sich keine weiteren Höhenkanäle anschließen lassen. Was wir schon im 5.1.2 Setup vernommen haben, wird in "Tage des Donners" mit 5.1 Tonspur bestätigt. Der Rennwagen saust lückenlos einmal um uns herum - solch eine auf den Punkt genaue Abbildung und perfekte Ortung des Tonsignals im Raum konnten wir bei Vertretern der oberen Mittelklasse bisher nur selten vernehmen. Stellt man den Soundmodus auf THX, geht's dann vor allem im Tieftonbereich so richtig rund. Da wird großes Kino geboten! Bei Instrumentalmusik zeigt sich der RZ900 mit feinen Höhen und von seiner besinnlichen Seite. Vom bisweilen etwas kühlen, onkyo-typischen Grundklang fehlt hier tatsächlich jede Spur…"

 

"…für die Zukunft in Ultra HD ist der silberne Bolide gewappnet: Insgesamt 8+1 HDMI Eingänge schleifen 4K-Signale zum TV durch und unterstützen den neuesten HDCP 2.2 Kopierschutz sowie 4:4:4 Farbraum. Auf ein 4K-Upscaling muss man leider verzichten. Dafür hat man im Bereich Streamingdienst die Auswahl: Spotify, AirPlay, Deezer und weitere Anbieter sowie Internetradio Tune-In. Die Wiedergabe läuft störungsfrei. Selbiges gilt für die Bluetooth-Verbindung…"

 

Bewertung:

+ THX

+ tolle räumliche Abbildung

+ stylisches Design

+ Streaming-Dienste

- Einrichtungsassistent

- Optik Fernbedienung

- nur 5.1.2 oder 7.1

 

Fazit:

Der TX-RZ900 hinterlässt ein Lächeln in den Gesichtern der Test-Redakteure. In Sachen Tonqualität zeigt er sich kräftig und dynamisch, gleichzeitig aber nüchtern und fein. Mit den Standards HDMI 2.0 und HDCP 2.2 ist er außerdem für zukünftigen Ultra HD Content gerüstet und liefert kräftige Farben. Zugegebenermaßen könnten die On-Screen Menüs durchaus anschaulicher gestaltet sein - was auch besser zum übrigen edel-massiven Äußeren des Verstärkers passen würde. Heimkino-Fans mit vier Höhenlautsprechern oder einem 7.1.2 Setup müssen aber leider zu einem größeren Modell greifen.

 

Gesamturteil: sehr gut

Preis/Leistung: sehr gut