Panasonic bei Heimkino im Test: Highlight

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
Panasonic DMP-UB900EG

UHD Blu-ray-Player


Zum Produkt
HEIMKINO: Highlight (ab 3/08)

5+6/2016

In der Heimkino-Ausgabe 5+6/2016 auf den Seiten 7 bis 9 wurde der Panasonic DMP-UB900 getestet.

 

Testauszug:

"…für einen echten Test des ersten Ultra-HD-Blu-ray-Players war natürlich eine passende 4K-Blu-ray nötig, und diese gibt es zurzeit in Europa leider nur in kleiner Auswahl und lassen sich bei Redaktionsschluss nur vorbestellen. Doch guten Beziehungen der Redaktion sei Dank, einige wenige Blu-ray-Titel in 4K-Auflösung samt HDR sind bereits jetzt schon zu ergattern. Zum Glück soll es bei Ultra-HD-Blu-rays keine Regional-Codes geben, so dass auch US-Filme problemlos in europäischen Playern abzuspielen sind. Neben unserer pünktlich zum Test eingetroffenen 4K-Test-Disc "Mad Max: Fury Road" sind zum Beispiel Titel wie "The Martian", "Life of Pi" und "Sicario" in echter 4K-Version in anderen Ländern bestellbar, ein weiteres Dutzend lässt sich für eine Lieferung Ende April vorbestellen. Gute Hoffnungen also, dass auch in Deutschland alsbald ausreichend 4K-Titel zur Verfügung stehen werden. Wir haben jedenfalls eine "echte", also nicht lediglich "4K remastered", sondern eine native 4K-Blu-ray "Mad Max: Fury Road" zum Test nutzen können. Dennoch haben wir zum Start eine "normale" Blu-ray dieses Films abgespielt, bei der der Panasonic UB900 dank eingebautem Upscaling bereits ein sehr detailreiches, knackescharfes Bild lieferte. Der direkte Vergleich mit der "echten" 4K-Disk zeigte dann den deutlich sichtbaren Unterschied: In kleinen Details wie der Körnung des Wüstensandes oder der Zeichnung in Wolken am Himmel war tatsächlich etwas mehr Feinzeichnung zu erkennen, irgendwie wirkte alles realistischer. Noch deutlicher zu unterscheiden waren allerdings kleine Spotlights, wie zum Beispiel eine Lichtreflexion an der Kante eines Autodaches. Diese strahlte deutlich kräftiger und heller bei der 4K-Disk mit HDR als bei der Standard-DVD. Insgesamt hatte unser Testfilm "Mad Max" eine sichtbar veränderte Farbstimmung, klein im Detail aber beeindruckend im Gesamtbild. Tatsächlich waren beim ganz genauen Hinsehen bei unserem 65 Zoll-Bildschirm in der 4K-Version feinere Details in Form von schärferen Grashalmen sichtbar, doch der eigentliche "Kick" der neuen 4K-Blu-ray samt Player war die insgesamt stimmigere Szenerie, die realistischer und packender in den Bann ziehen konnte. Ob nun am Ende die tatsächlich vorhandene 4K-Auflösung der Disk (im Gegensatz zum 4K-Upscaling einer Standard-DVD) oder die in der Ultra-HD-Disk vorhandene HDR-Information den Ausschlag gegeben hat, war nicht ganz eindeutig zu ermitteln. Jedenfalls können wir eindeutig bestätigen, dass sich die Zuspielung von echtem 4K-Material auf Ultra-HD-Displays definitiv lohnt - dem Panasonic DMP-UB900 sein Dank! Sehr wahrscheinlich dürfte sich der "Wow- Effekt" nochmals steigern lassen, wenn sich der UB900 mit 4K-Material und einem 4K-tauglichen Beamer auf einer 3-Meter-Leinwand austoben darf - hier dürfte die wirklich vorhandene Ultra-HD-Auflösung ihre Stärken noch viel deutlicher ausspielen. Mangels Zeit konnten wir diesen Versuch leider nicht mehr vor Drucklegung dieser Ausgabe realisieren…“

"…trotz aller Begeisterung, die der neue Panasonic DMP-UB900 in der Redaktion ausgelöst hat: Eine klassische Bewertung in Form von Noten und Einstufung gibt es diesmal nicht. Noch fehlen uns die Vergleichswerte anderer Mitbewerber-Produkte in dieser brandneuen Kategorie. Entsprechende Produkte stehen in den Startlöchern und werden in den nächsten Monaten für spannende Vergleiche zur Verfügung stehen. Doch eines ist jetzt schon sicher: der UB900 gehört zu den besten Disk-Playern, die den Weg in unsere Testräume gefunden haben. Klassische Blu-rays und natürlich die neuen 4K-Disks hat der Panasonic erstklassig im Griff und begeistert mit einer atemberaubenden Bild- und Ton-Performance…“

 

Bewertung:

+ spielt 4K-Blu-rays ab

+ exzellente Ausstattung

+ hochwertiges Video- und Audio-Processing

 

Fazit:

Es ist vollbracht: Endlich steht mit dem Panasonic DMP-UB900 für die megascharfen Ultra-HD-Fernseher ein adäquater Blu-ray-Player parat. Auch wenn in naher Zukunft Streaming-Dienste mit 4K-Filmen starke Konkurrenz für physikalische Datenträger sein werden, zurzeit ist Blu-ray immer noch ein zuverlässiges, ruckelfreies und jederzeit verfügbares Medium - auch noch für die nächsten Jahre. Mit dem UB900 füllt Panasonic als erster Hersteller die Lücke bei den "echten" 4K-Zuspielern, die passenden Hollywood-Blockbuster auf Ultra-HD-Blu-rays sind ebenfalls endlich kaufbar - wunderbar! So macht Heimkino richtig Spaß und mit dem DMP-UB900 lassen sich endlich die hervorragenden Qualitäten moderner Ultra-HD-Displays inklusive HDR maximal auskosten - ein echtes Highlight!