Panasonic DMP-BDT570 im Test bei Video: Highlight

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
VIDEO: Highlight (ab 09/2012)

11/2015

In der Video Ausgabe 11/2015 auf den Seiten 40 bis 53 wurden sieben Blu-ray-Player getestet.

 

Testauszug:

"... schon in der Grundeinstellung können Bild und Ton des Players überzeugen. In puncto Ultra HD-Skalierung schöpft der BDT570 aus dem Vollen. Während andere Player UHD-Signale mit maximal 24 Vollbildern pro Sekunde ausgeben, sind es bei Panasonic 60. Das bringt den Vorteil, dass mit ihm auch das Aufbereiten von Film-DVDs sinnvoll ist.

Vergleicht man die Bildqualität von Full HD und Ultra HD am HDMI-Ausgang, fällt sofort auf, wie Details besser sichtbar werden und Artefakte in feinen Strukturen verschwinden. Das soll jedoch nicht bedeuten, dass der Panasonic bei der Ausgabe mit 1080p keinen guten Job macht. Das Bild ist knackscharf, was sich in einer großen Bildtiefe wiederspiegelt. Auch die anderen Aufgaben der Bildaufbereitung - etwa das Reduzieren von Artefakten, die Vollbildwandlung und das Farb-Upsampling - erledigt er auf Top-Niveau. ..."

"... zudem ist er ein erstklassiger Musik-Player. Für optimalen Klang empfiehlt sich das Auftrennen von Bild und Ton auf die beiden HDMI-Ausgänge. Wer seinen Verstärker analog verbinden will, nutzt die Cinch-Buchsen für Stereo- oder Mehrkanal-Sound. ..."

 

Bewertung:

+ prima Bild- und Tonqualität

+ zwei HDMI-Ausgänge

+ 7.1-Analogausgang

+ 4k-Fotos

+ Smart-TV-Portal

- unbeleuchtete Fernbedienung

 

Fazit:

Der Panasonic DMP-BDT570 ist in jeder Hinsicht ein klasse Player: prima Bild- und Tonqualität, zahlreiche Anschlussoptionen, starkes Smart-TV-Portal und vielfältige Streaming-Möglichkeiten. All das gibt es zum Hammerpreis von knapp 400 Euro.

 

Testurteil: sehr gut

Preis/Leistung: überragend