Panasonic DMP-UB704 im Test bei Audiovision: Referenz

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
Panasonic DMP-UB704EG

UHD Blu-ray-Player


Zum Produkt
AUDIOVISION: Referenz

11/2016

In der Audiovision Ausgabe 11/2016 auf den Seiten 52 bis 54 wurde der Panasonic DMP-UB704 UHD-Blu-ray-Player getestet.


Testauszug:

„… das THX-Logo des UB900 sucht man allerdings vergeblich. Das Fehlen des THX-Segens hat jedoch keine negativen Auswirkungen auf die audiovisuellen Qualitäten, zumal der UB704 wie sein großer Bruder das „UltraHD Premium“-Logo trägt und somit die derzeit höchste Anforderung der UHD Alliance in puncto Helligkeit, Farben und Kontrast erfüllt. …“

„… bei der wichtigsten Disziplin, der Bildqualität, muss man keinerlei Abstriche gegenüber dem Top-Modell machen. Auch beim UB704 interpoliert der Bildprozessor das mit 4:2:0 codierte 4K-Signal der Ultra-HD-Blu-ray zu einem 4:4:4-Signal hoch. Bei unserem Sehtest führte das, zumindest bei „Der Marsianer“, aber zu keiner sichtbar besseren Bildqualität als beim Samsung UBD-K8500 oder der Xbox One S. In Sachen Upscaling von Blu-ray-Filmen in Full-HD-Auflösung übertrifft der Panasonic dafür sogar die Skalierungsqualität der hauseigenen Top-Fernseher. Deshalb zeigen feine Testbildlinien weniger Rippel und Farbdetails werden klarer aufgelöst, wenn der Player im UHD-Format zuspielt.

Hinter dem Menüpunkt „DVD 24p/25p Umwandlung“ verbirgt sich eine Besonderheit: 60i-Material auf Blu-ray und DVD (z.B.Trailer) laufen ruckelfrei in originaler 24p-Bildrate (Inverse Telecine). Auch die Vollbildwandlung des Videoprozessors überzeugt bei unseren Tests mit DVDs und Blu-rays. Auf Top-Niveau agiert Panasonics Video-Equalizer, der vielfältige Einstellungen für Schärfe und Rauschunterdrückung zulässt.

Einzigartig ist die Möglichkeit, HDR-Inhalte je nach Qualität und Helligkeit des angeschlossenen SDR-Displays nachjustieren zu können. Mit Testbildern von Ultra-HD-Blu-ray-Disc haben wir keine Schärfelimitierung erkennen können. Heutige HDR-Filme wirken mangels echter 4K-Abtastung zwar etwas weicher als digital perfekte UHD-Testbilder, übertreffen aber die Blu-ray-Version desselben Films deutlich. Einziger HDR-Wermutstropfen: Das HDR-10-Konkurrenzformat Dolby Vision wird nicht unterstützt. …“


Bewertung:

+ tolles Bild, 4K-Upscaling für Blu-ray und DVD
+ Mediaplayer mit SD-Laufwerk, UHD-Videostreaming
+ guter Video-Equalizer
+ flexible SDR-Konvertierung
- kein Dolby Vision


Fazit:

Nach dem UB900 hat Panasonic mit dem UB704 einen zweiten UHD-Volltreffer gelandet – und schafft trotz eines 300 Euro günstigeren Preisschilds erneut den Sprung in unsere Referenzklasse. Lediglich die Fernbedienung hätten wir uns etwas hochwertiger gewünscht.


Testurteil: sehr gut

Referenzklasse