Panasonic DMR-UBS90 Referenz und Highlight im Test bei Audiovision

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
Panasonic DMR-UBS90EGK

UHD Blu-ray-Recorder (Satellit)


Zum Produkt
AUDIOVISION: Referenz

4/2017

In der Audiovision Ausgabe 4/2017auf den Seiten 26-29 wurde ein Panasonic DMR-UBS90 getestet.

 

Testauszug:

"... Panasonics neu entwickelter HCX-Prozessor mt 10-Bit-Farbwiedergabe stellt diverse Schärferegler für Luminanz (Hohe und Mittlere Frequenz), Chroma und Konturen sowie drei Rauschfilter bereit. Neben üblichen Justagen von Kontrast, Helligkeit, Farbsättigung und Farbton passen die Funktionen "Tonwertkurve (weiß)" und "Tonwertkurve (schwarz)" helle beziehungsweise dunkle Kontraste an. Schließlich variiert auch die Funktion "Dynamikbereichsanpassung" die Gamma-Kennlinie von HDR-Videos feinstufig. Vor allem HDR-kompatible Projektoren, die heute oft Probleme mit der HDR-Tonwertfunktion haben, dürften von diesen Feineinstellungen profitieren. Zwei Benutzerspeicher lassen sich individuell programmieren (zum Beispiel einer für das TV-Gerät und einer für den Projektor) und bezüglich der Bildwirkung direkt mit der neutralen Standard-Einstellung vergleichen. Wie bei Panasonics erstem Ultra-HD-Player DMP-UB900 (siehe audiovision 4-2016) oder dem auf Seite 30 getesteten DMP-UB404 nutzt der DMR-UBS90 zudem die "Dynamikbereichskonvertierungsfunktion" für ältere SDR-Displays oder -Projektoren (z.B. BenQ W11000, Test Seite 44). Damit passt er die Tonwertkurve von HDR-Quellmaterial bei der Konvertierung auf die SDR-Videoausgabe intelligent an die verfügbare Display-Helligkeit an. Auf das HDR-Konkurrenzformat Dolby Vision muss man allerdings verzichten....."

 

Bewertung:

+ nimmt bis zu drei Sender gleichzeitig auf

+ spielt und streamt Medien in Ultra-HD und HDR

+ sehr gute Bildqualität, umfangreiche Ausstattung

- DVB-T2-Tuner nur bei Kabel-Variante (DMR-UBC90)

- Export von Multimedia-Dateien nur via SD-Slot

 

Fazit:

Es gibt fast nichts, was Panasonics neues Recorder-Flaggschiff DMR-UBS90 nicht kann: UHD-Blu-rays abspielen, UHD-Sender aufnehmen und UHD-Clips abspielen - alles kein Problem. Einmalig sind auch die Internetoptionen für Live-TV-Streaming auf Mobilgeräte. Er verdient sich selbst ohne YouTube und Dolby Vision ein Highlight sowie Referenz-Status.

 

Testurteil: sehr gut