Panasonic SA-XR700EG-S bei AUDIOVISION im Test

AUDIOVISION (ab 3/07)

3/2007

Testauszug:

"...den Auftakt machte die Blu-ray Scheibe "Legends of Jazz": Hier knallte der Slap-Bass von Marcus Miller in Track 3 derart impulsiv in den Hörraum, als wäre die Bassgitarre direkt am Panasonic angeschlossen. Und auch die kraftvollen Bass- und strahlenden Diskantnoten eines Steinway-Konzertflügels im folgenden Stück unterstrichen den anspringenden, impulsiven Charakter..."

"...mit Sound einhüllende, sanfte Aufnahmen, wie auf der DVD-Audio "Play Bach - Paul Winter & Friends", reproduzierte der Panasonic sehr überzeugend, Größe und Akustik der New Yorker St. Johns-Kathedrale bildete er glaubwürdig ab. Bei Filmton, etwa den brachial krachenden Wasserminen in "U571" oder den Explosionen in "Windtalkers", erzeugte er einen kraftvollen, straffen und kontrollierten Tiefbass..."

Bewertung:

+ kräftige digitale Endstufen mit flexibler Zuweisung
+ Einmess-Automatik
+ akzeptiert PCM 7.1-Ton über HDMI
- keine Videoumsetzung und Skalierung
- leicht angestrengter Klang bei hoher Lautstärke
- keine Einmessung des Lautsprecher-Frequenzgangs

Fazit:

Der Panasonic spielt bei Filmton und Musik detailliert auf und fühlt sich in mittleren Räumen am wohlsten.