Panasonic TX-32LX70F bei DVD-VISION im Test

DVD VISION

10/2007

Testauszug:

"...der TX32LX70 lieferte eine glänzende visuelle Leistung ab. Besonders sticht der erstklassige Kontrast hervor. Selbst in dunklen Bildteilen holt der Panasonic-TV nahezu alle Details ans Tageslicht. Der Schwarzwert, Kritikpunkt bei nahezu allen LCD-Flachbildschirmen, gibt dem TX32LX70 kaum Anlass zur Klage. Der Bildschirm schafft es beinahe, richtig intensives Schwarz zu produzieren. Nur wer ein hervorragendes Plasma-Panel im direkten Vergleich sieht, stellt einen nochmals deutlich besseren Schwarzwert fest. Die LCD-Konkurrenz betreffend kann sich der TX32LX70 aber klar an die Spitze setzen. Überragend sind auch die satten und gleichzeitig dynamischen Farben, die für einen sehr gefälligen, harmonischen Bildeindruck sorgen. Weiterer Pluspunkt: Selbst wer sehr nah vor dem Bildschirm sitzt, wird praktisch kein Rauschen feststellen können. Das sehr saubere Bild nahezu ohne Nachzieheffekte zeigt deutlich, was bezüglich LCD-Technik heute möglich ist. Im wahrsten Wortsinn ins Bild passen der ausgezeichnete interne Scaler und der akkurat arbeitende De-Interlacer. Die Serie positiver Eigenschaften scheint beim TX32LX70 gar nicht abreißen zu wollen: Der vorbildliche Betrachtungswinkel erlaubt auch mehreren Personen vollen Filmgenuss, und der integrierte analoge TV-Tuner liefert ein lebendiges, rauscharmes Bild..."

Fazit:

Der Panasonic TX32LX70 ist auf den ersten Blick ein recht teures Gerät mit sehr nüchterner Optik. Seine Bildqualität aber ist überragend und das Beste, was wir bislang in der 32 Zoll-Klasse gesehen haben. Einziger Kritikpunkt ist die leider fehlende 1.080p/24-Unterstützung.

Preis/Leistung: sehr gut