Panasonic TX-55CRW734 bei AUDIOVISION im Test: Stromsparer ´10

AUDIOVISION: Stromsparer ´10 (ab 2/10)

9/2015

In der audiovision 9/2015 auf den Seiten 24 bis 34 wurden sechs 55-Zoll-UHD-TVs im Vergleich getestet

Testauszug:

"... Panasonic verfolgt mit dem Curved-Design primär ästhetische Ziele und gibt keine blumigen Versprechungen in Bezug auf Bildqualität. Negative Auswirkungen scheint die Biegung trotzdem zu haben, treten doch aus seitlicher Perspektive zentrale Aufhellungen und Kontrastverluste auf. Ansonsten glänzt der CRW 734 ab Werk mit hoher Schärfe sowie kräftigen Farben, die aber zu kühl abgestimmt sind. Ein angenehmeres, weil wärmeres Bild erzeugt das Preset "Cinema pro", dessen Farbreproduktion sich durch Hochregeln der Hintergrundbeleuchtung sogar verbessert - die Lichtausbeute klettert dabei von 125 auf 343 Candela. Die Kontrastwerte liegen mit 850:1 (EBU) und 401:1 (ANSI) auf ordentlichem Niveau. In überwiegend düsteren Filmen spielt die adaptive Backlight-Steuerung ihre Stärke aus, indem sie die Helligkeit von Spitzlichtmustern mehrstufig anpasst. Auf diese Weise gewinnen insbesondere die Weltall-Szenen aus "Gravity" sichtbar an Tiefe. Ungeachtet dessen trüben hin und wieder blau-grünliche Einfärbungen in dunklen Nuancen den Bildeindruck. Die 24p- und Bewegtbilddarstellung lässt keine Wünsche offen. ..."

Fazit:

Das Curved-Design bleibt auch beim Panasonic TX-55 CRW 734 Geschmackssache; frisch und modern sieht er in jedem Fall aus. Die Bilduqalität kann uns nicht ganz überzeugen. Zwar kommen im Labor satte Kontrastwerte zustande, allerdings mindern Aufhellungen die Tiefenwirkung dunkler Szenen.

Testurteil: gut