WARNING [2] Illegal string offset 'fullFilename'
in Zeile 245 in der Datei /var/www/www.hifi-regler.de/http/lib/modules/TestReport.php
Panasonic TX-65CZW954 im Test bei Video: Referenz - HIFI-REGLER

Panasonic TX-65CZW954 im Test bei Video: Referenz

12/2015

In der Video Ausgabe 12/2015 auf den Seiten 28 bis 34 wurden zwei OLED UHD-TVs getestet.

Testauszug:
„… ein ultimativer Schwarzwert, gepaart mit studioreifer Ansteuerung gibt das beste TV-Bild, das man sich vorstellen kann. Saubere Farben in einer unglaublichen Schärfe, dunkle Objekte direkt neben hellen besitzen eine wahnsinnige Teife, Bewegungen werden schön scharf und artefaktarm geglättet. Der Pulldown-Bug der letzten Serie ist vergessen.
Leider geht unsere Vorsellungskraft bei Bildqualität noch etwas weiter, doch auch an HDR und den erweiterten Farbraum hat Panasonic gedacht. Der TV ist zu beidem bereit, doch hier limitiert das Display ihn. LGs Panelfilter zaubern ein sehr fettes Rot und verbessern Grün und Blau leicht, doch einige LCD-TVs leisten mit Quanten-Dots Satteres. Panasonics Elektronic reagiert schon auf unsere brandneue Testsequenz und aktiviert den erweiterten Farbraum ITU-Rec.2020 mit einer speziellen Farbaufbereitung. Dass HDR eingeschaltet wird, wie es in den Spezifikationen des TVs steht, konnten wir noch nicht verifizieren. Die Funktion wird aber sicher korrekt nachgereicht. Immerhin bringt Panasonic mit einem Ultra-HD-Blu-ray-Recorder gerade schon den ersten echten HDR-Zuspieler auf dem japanischen Markt. Mit HDR ist das allerdings so eine Sache, denn die von vielen Seiten geforderten 1000 Candela wird ein OLED-Display so schnell nicht erreichen. Nur in kleinen Spitzlichtern zeigt der Panasonic annehmbare 360 Candela Grundhelligkeit. Bei Schneelandschaften spart das Gerät Strom und fährt auf 121 cd herunter. Jedoch spricht der von uns gemessene In-Bild-Kontrast von über 20.000:1 für sich. Solch eine Brillanz darf man durchaus als extrem hohe Bilddynamik bezeichnen. Zwar ist die Maximalhelligkeit dreimal geringer als vorgesehen, dafür ist die Schwarzleistung zehnmal höher. Das ist wohl auch Grund dafür, dass die amerikanische CEA (Consumer Electronics Association) in ihrem Siegel „HDR compatible“ keine Lichtleistungen vorschreibt. …“

Bewertung:
+ Curved
+ geniales Schwarz
+ natürliches HD-Bild
+ viele Empfangs-, Aufnahme- und Netzwerkfunktionen
- hoher Preis

Testurteil: überragend
Preis/Leistung: gut