Panasonic TX-L32GW10 bei HIFITEST im Test: Testsieger

HIFITEST: Testsieger (ab 2/10)

5/2009

Testauszug:

"...zur umfangreichen Ausstattung gehören neben dem IPS-Alpha-Fine-Black-Bildschirm vier HDMI-Schnittstellen, die das Steuerprotokoll Viera Link unterstützen, und ein SD-Kartenslot. Das Highlight ist jedoch der universelle, für HDTV geeignete Multituner für Kabel, Antenne und Satellit. Wer einen Kabelanschluss nutzt, kann im Setup-Menü für DVB-T die Option "DVB-C-Sender hinzufügen" auswählen und so auch digitale Kabelprogramme einschließlich einer riesigen Auswahl an Radioprogrammen nutzen. Verschlüsselte Sender können - je nach Anbieter - durch Einsetzen eines passenden CI-Moduls mit freigeschalteter Smartcard genutzt werden. Panasonic spendiert dem TX-L32GW10 die Bildtechnologien "Vreal Pro 4" und "Intelligent Frame Creation 100Hz". Besonders bei hochauflösendem Bildmaterial und ausgeschaltetem Overscan zeigt sich eine beeindruckende Bildschärfe - auch bei bewegten Bildern und Laufschriften. Für eingefleischte Hollywoodfans bringt der Kinomodus mit "24p smooth Film" Blu-rays brillant auf den Schirm. Dabei kann der Schärferegler durchaus noch etwas niedriger als im Preset eingestellt werden. Besonders beeindruckend war es, zu sehen, wie sauber Bildmaterial von DVD mit "normaler" PAL-Auflösung auf die volle HD-Auflösung skaliert wurde. Bei TV-Betrieb beeinflusst das Empfangssignal sichtbar das Ergebnis, so dass der Panasonic dann zur Hochform aufläuft, wenn er echtes HDTV über Satellit wiedergibt..."

Bewertung:

+ HDTV-Multituner
+ scharfes HD-Bild

Fazit:

Der HDTV-fähige Panasonic TX-L32GW10 bietet die vielseitigste Tuner-Ausstattung einschließlich HDTV sowie extrascharfe Bildqualität für Blu-ray und HDTV mit guten Farben und Kontrasten. Lediglich bei DVB-T und Analog-TV müssen Abstriche aufgrund der gesendeten Qualität akzeptiert werden. Die insgesamt überzeugende Leistung verhilft dem 32-Zöller aufs Siegertreppchen.

Oberklasse: 1,4

Preis/Leistung: hervorragend