Panasonic TX-L42ETW5 bei AUDIOVISION im Test: Stromsparer ´10

AUDIOVISION: Stromsparer ´10 (ab 2/10)

8/2012

"In der Audiovision-Ausgabe 08/2012 auf den Seiten 36 bis 42 wurden vier 40/42-Zoll Plasma- / LCD-TVs im Vergleich getestet."

Testauszug:

"...farbechte, originalgetreue Bilder gibt es in den Voreinstellungen Kino und TrueCinema: Während ersterer Modus durch eine leichte Kontrastbetonung mehr Punch liefert, wirkt TrueCinema ehrlicher und bietet zudem Zugriff auf das Farbmanagement. Das Abschalten von Rauschfilter und Bildbeschnitt sowie das Reduzieren der Schärfe verbessert die Feinzeichnung des TV-Bilds noch etwas..."

"...Kameraschwenks in Sportsendungen und schnelle Laufschriften erscheinen nahezu fehlerfrei..."

"...bei minimiertem Schärferegler stellt der Fernseher feinste Pixelmuster bis auf eine kleine Anschärfung sauber dar. Totalen wie der Markusplatz in "Casino Royale" bestechen durch tolle Bildfülle. Die Farben wirken durchgehend natürlich: Schwarzweiß-Filme wie "Casablanca" erscheinen in neutralen Graunuancen - Hauttöne und Mischfarben werden originalgetreu reproduziert. Die minimalen Abweichungen bei sattem Grün und der mittleren Farbtemperatur (6.400 statt 6.500 Kelvin) fallen nur im Direktvergleich zu neutralen Bildschirmen auf. Schnelle Motive wie die Roulettekessel im Intro von "Casino Royale" zeigt der Panasonic bei mittlerer Helligkeit mit natürlicher Bewegungsabfolge und hoher Kantenschärfe..."

Bewertung:

+ gute Farbdarstellung und volles Farbmanagement
+ bequeme Bedienung
+ gutes Bild in heller Umgebung
+ augenschonendes, helles Polfilter-3D-Bild
- niedriger Kontrast
- dünner Klang

Fazit:

Der LCD besticht durch bequeme Bedienung, reichhaltige Ausstattung und ein sauberes Bild bei 2D und 3D mit natürlichen Farben. Die größte Schwäche ist der niedrige Kontrast.