Panasonic TX-L47ETW50 bei HEIMKINO im Test

HEIMKINO

5/2012

"In der Heimkino-Ausgabe 05/2012 auf den Seiten 14 bis 19 wurden vier 46-/47-Zoll LED-TVs im Vergleich getestet."

Testauszug:

"...bei der wie gewohnt zügigen Inbetriebnahme des neuen Panasonic fiel auf, dass die Farben fürs Fernsehen blaustichig-kalt ausfielen - das neue Standard-Preset mussten wir in der Farbtemperatur korrigieren (akzeptabel: "warm" oder "normal"). Für bestmögliche Filmwiedergabe hat der TX-L47EWT50 mit True Cinema eine sehr gute Voreinstellung. Hier kommen die Helligkeitswerte und der Farbraum dem Original am nächsten. Dank seiner hohen Leuchtdichte macht der Panasonic auch bei eingeschaltetem Raumlicht ein sehr gutes Bild. Im dunklen TV-Labor schimmert allerdings ein Rest LED-Licht sichtbar durch schwarze Bildflächen. Die Bewegungskompensation "Intelligent Frame Creation" bzw. "Smooth Film" bringt ruckelfreie Bilder und flüssige Bewegungen, wenngleich mit unvermeidlichen Halo-Artefakten. Der Ton klingt recht angenehm und kann dank eines guten Tonmenüs ordentlich eingestellt werden. Wer durch die leichte Shutterbrille schaut, bekommt einen sehr plastischen 3D-Eindruck mit viel räumlicher Tiefe. Minimales Flimmern und geringfügige Halo-Artefakte waren beim Filmgenuss mit der detailreichen 3D-Blu-ray-Disc "Huberbuam" leicht zu verschmerzen..."

Bewertung:

+ Bild und Ton sehr gut
+ niedriger Energiebedarf (A+)
+ Bedienkomfort
+ Ausstattung

Fazit:

Bedienkomfort, 3D und Multimedia-Funktionen zeichnen den hervorragend ausgestatteten TX-L47ETW50 von Panasonic ebenso aus wie die sehr ordentliche Bildqualität bei optimierten Einstellungen.

Oberklasse: 1,3

Gesamturteil: ausgezeichnet