Panasonic TX-L 42DT50E bei HEIMKINO im Test: Preistipp

HEIMKINO: Preistipp (ab 3/08)

11/2012

"In der Heimkino-Ausgabe 11/2012 auf den Seiten 10 bis 16 wurden drei 40/42-Zoll LCD-TVs im Vergleich getestet."

Testauszug:

"...weil das Bild des Panasonic ab Werk zu "kalt" in der Standard-Einstellung "Normal" abgestimmt ist, empfehlen wir die Presets "Kino" und "True Cinerna" für den Einsatz im Wohnzimmerkino. Für Perfektionisten gibt es zudem zwei Speicherplätze für kalibrierte Einstellungen in den "erweiterten Funktionen". Viele Fachhändler holen mithilfe des passenden Calman-Kalibrierungstools das Optimum aus diesem Fernseher. Unkalibriert machen die Farben im Preset "True Cinema" einen sehr guten Eindruck - trotz einiger Abweichungen im Farbraum. Der Panasonic zeichnet bei sattem Kontrast noch feine Abstufungen in dunklen Bildbereichen. Positiv schlägt zudem der große Blickwinkel des Panasonic-Displays zu Buche. Bei der 3D-Wiedergabe sorgen die per Funk gesteuerten Shutterbrillen für exzellente Räumlichkeit. Die unsichtbar integrierten Lautsprecher produzieren einen akzeptablen Klang, der über das Tonmenü gut eingestellt werden kann..."

Bewertung:

+ sehr gutes Bild
+ hervorragende Ausstattung
+ gute Bedienung

Fazit:

Der TX-L42DT50 hat eine überzeugende Bildqualität bei den Presets Kino und True Cinema. Komfortabel zu bedienen, enorm vielseitig und hochwertig verarbeitet, bietet er das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in diesem Test.

Oberklasse: 1,3

Gesamturteil: ausgezeichnet