Panasonic TX-L 47DT50E bei AUDIOVISION im Test: Stromsparer ´10

AUDIOVISION: Stromsparer ´10 (ab 2/10)

6+7/2012

"In der Audiovision-Ausgabe 6+7/2012 auf den Seiten 16 bis 20 wurden vier 46/47-Zoll LCD-TVs im Vergleich getestet."

Testauszug:

"...in heller Umgebung macht sich der tiefschwarze, ordentlich entspiegelte Hochglanzbildschirm mit hohem Leuchtdichtefaktor angenehm bemerkbar. Das Bild wirkt kontrastreich und brillant und ist auch bei Sonnenschein gut zu erkennen. Der Stromverbrauch bewegt sich je nach Stellung des Kontrastreglers, der die Grundhelligkeit steuert, nur zwischen 50 und 100 Watt. Als Voreinstellung empfehlen sich True Cinema und Professionell, die bei reduzierter Sättigung neutrale Farben erzeugen. Besonders bei abgeschaltetem Bildbeschnitt zeigen SD- und HD-Sender gute Feinzeichnung und Schärfe. Bei hoher Grundhelligkeit verwischen schnelle Bewegungen leicht, bei mittlerer Grundhelligkeit ergibt sich hohe Bewegungsschärfe. In Schwenks fallen weder Schlieren noch Nachwischer auf. Die Formatumschaltung stellt für hochskalierte 4:3-Signale mit 4:3, 16:9- und 21:9-Letterboxzoom alle wichtigen Optionen bereit. Der Klang mit solidem Brustton und nur leicht verfärbten Mitten und Höhen ist ordentlich..."

"...mit seiner hervorragenden Detaildarstellung eignet sich der Panasonic auch gut als PC-Monitor. Feinste Pixelmuster erscheinen bei zurückgedrehtem Schärferegler ohne Säume, Kontrastverlust und Einfärbung; die Farbauflösung liegt überdurchschnittlich hoch. Menüschriften von Blu-ray-Filmen sehen entsprechend knackig aus. Die Farben wirken subjektiv originalgetreu, nur im Direktvergleich zu einem neutralen Monitor lassen sich leichte Abweichungen der Grundfarben und die etwas zu niedrige Farbtemperatur von 6.200 statt 6.500 Kelvin ausmachen. Schwarz-Weiß-Klassiker wie "Casablanca" zeigt der Panasonic in neutral wirkenden Graunuancen, einzig dunkelste Grautöne wirken ein klein wenig zu kühl. Die Bewegungsschärfe bei 24p-Filmen fällt geringer aus als bei Videomaterial, schnelle Motive wie im Intro von "Casino Royale" neigen zu leichtem Verwischen. In hellen Szenen beeindruckt der TV mit einem homogenen Bild, das selbst aus seitlichen Blickwinkeln wenig an Qualität einbüßt - ungewöhnlich für einen LCD-Fernseher..."

Bewertung:

+ umfangreiches Farbmanagement
+ bequeme Bedienung
+ geringer Stromverbauch
+ brillantes TV-Bild in heller Umgebung
- niedriger Kontrast

Fazit:

Der LCD-TV von Panasonic brilliert in heller Umgebung mit einem Top-Bild. Der Fernseher ist zudem gut ausgestattet und bequem zu bedienen. In dunkler Umgebung und bei Nachtszenen macht sich allerdings das flaue Schwarz, das mit einem niedrigen Kontrast einhergeht, negativ bemerkbar.