Panasonic TX-P42STW50 bei AUDIOVISION im Test: Testsieger

AUDIOVISION: Testsieger (ab 1/10)

8/2012

"In der Audiovision-Ausgabe 08/2012 auf den Seiten 36 bis 42 wurden vier 40/42-Zoll Plasma- / LCD-TVs im Vergleich getestet."

Testauszug:

"...ein optimales Bild entlockt man dem Plasma im Modus TrueCinema: Neben praxisgerechter Voreinstellung und videokonformem Farbraum bietet er Zugriff auf alle Bildregler - vorausgesetzt, im Setup-Menü ist das "erweitert"-Register aktiviert. Da der Panasonic in diesem Modus ab Werk nicht mit voller Lichtleistung leuchtet, sollte in heller Umgebung der Kontrastregler aufgedreht und der Eco-Modus eingeschaltet werden. Dann genügt die Helligkeit für ein kräftiges Bild, wenn nicht gerade die Sonne auf das Display scheint. Das TV-Bild lässt sich durch Abschalten von Rauschfilter und 16:9 Overscan sowie durch Reduzieren der Schärfe optimieren. Ideal justiert, zeigt es sowohl in SDTV- als auch in HDTV-Sendungen eine gute Feinzeichnung und gefällt durch das Plasma-typische Grundrauschen mit analog-organischer Bildwirkung. In schnellen Kameraschwenks treten mit aktivem Schärfeverbesserer kaum Farbsäume und Abstufungseffekte auf..."

"...bei minimiertem Schärferegler zeichnet der Fernseher feinste Details sauber durch. Zwar kommen Plasma-typische Bildartefakte zum Vorschein, doch schmälern diese im TV-Alltag kaum die Bildqualität..."

"...die Differenzierung dunkler Details gelingt sauber, obgleich das Grundrauschen in entsprechenden Inhalten etwas grobkörniger als bei Spitzenplasmas ausfällt. Im Vergleich zu einigen LCD-TVs wirken Nachtszenen in heller Umgebung etwas mau. Ganz anders in dunklen Räumen. Hier verwöhnt der Panasonic mit tiefem, sattem Schwarz und starkem Kontrast, der sich selbst aus schräger Perspektive nicht verschlechtert. Die Farben bestechen durch hohe Natürlichkeit: Grundfarben stimmen exakt und Grautöne weisen über die Helligkeit hinweg nur geringe Einfärbungen auf. Den 24p-Filmjudder zeigt der Panasonic in hoher Schärfe und mit natürlicher Bewegungsabfolge - zumindest bei abgeschalteter Filmglättung (24p Smooth Film)..."

Bewertung:

+ gute Farbdarstellung und volles Farbmanagement
+ kontraststark, sattes Schwarz
+ geringe Blickwinkelabhängigkeit
+ sehr hohe Bewegungsschärfe
+ bequeme Bedienung
- hoher Stromverbrauch
- dunkles 3D-Bild
- leichte Bildartefakte

Fazit:

Panasonics 42-Zoll-Plasma begeistert durch sein harmonisches, filmisches Bild zum Discount-Preis. Er ist unsere Empfehlung für Käufer, die vorwiegend am Abend fernsehen. Mankos hat das Modell nur wenige: Es leuchtet nicht so hell wie die LCD-Konkurrenz (vor allem bei 3D) und zeigt leichte, Plasma-Artefakte. Für den Testsieg reicht es aber.