Panasonic TX-58CXW804 im Test bei Video

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
VIDEO (ab 09/2012)

08/2016

In der Video Ausgabe 08/2016 auf den Seiten 32 und 33 wurde der Panasonic TX-58CXW804 UHD-TV getestet.

 

Testauszug:

"... im Betrieb zeigte der Panasonic dann die ganzen positiven Eigenschaften, die wir bei früheren Tests zu schätzen gelernt haben. So sind Empfangs- und Aufzeichnungseigenschaften unerreicht. Von den physikalisch zwei vorhandenen Tunern können mehere Programme gleichzeitig aufgezeichnet werden, während man ein weiteres oder AV-Quelle schaut - oder eine Smart-TV-App nutzt. ..."

"... was die Bildqualität betrifft holt Panasonic das Maximum aus dem 500 Nits-Panel heraus. Dabei sind mäßiger Blickwinkel und die systemgegebene niedrige Dimmoption Hauptkritikpunkte. Allerdings sind die Farben von vorn betrachtet exzellent normgerecht, natürlich in allen Nuancen - sowohl in SDR als auch in HDR (Ultra-HD Blu-ray). 3D wird in Shuttertechnik angeboten, jedoch klappt das nur richtig perfekt mit einem 200-Hz-Panel, das es im Ultra-HD einfach nicht gibt. Im Vergleich top ist der Klang der Soundbar. Sie strahlt direkt und liefert ein klares, tiefes Fundament, ohne anstrengend zu wirken. So wirken Männerstimmen kräftig satt und Musik recht harmonisch. ..."

 

Bewertung:

+ Designfuß

+ gut klingende Soundbar

+ professionelle Farbaufbereitung

+ DVB oder IP

+ Doppeltuner

+ 3D

- Schwarzwert

- Blickwinkel

 

Fazit:

Panasonic-TVs besitzen die umfangreichste Ausstattung am Markt. Diese hier in einem wunderschönen TV-Gerät zu sehen, ist ein echter Mehrwert. Das Bild des Panels mit seinem weiten Farbraum wird brav nach Studionormen optimiert, allein Schwarzwert und Maximalbrillanz sind eingeschränkt im Vergleich zum erheblich teureren Topmodell.

 

Testurteil: sehr gut

Preis/Leistung: gut