Philips 58PFL9955H bei HDTV PRAXIS im Test

HDTV PRAXIS Highlight

2/2011

"In der HDTV-Praxis-Ausgabe 02/2011 auf den Seiten 16 bis 17 wurde der Philips 58PFL9955H getestet."

Testauszug:

"...mit dem AV-Modus "Kino" stellt Philips eine farblich neutrale Voreinstellung bereit. Wir empfehlen die Deaktivierung der Rauschfilter und die Abschaltung des Randbeschnittes. Es bleibt ein etwas zu markanter Kontrast, der dafür zuständige Regler steuert lediglich die Grundhelligkeit. Trotz der beträchtlichen Panel-Breite dauert es lange, bis bei seitlicher Betrachtung der Kontrast störend abnimmt. Weiße Schrift auf schwarzem Grund begleitet ein der dynamischen LED-Steuerung geschuldeter grauer Heiligenschein. Analoge TV-PAL-Signale werden sorgfältig ohne Treppchenbildung skaliert, das De-Interlacing funktioniert sehr gut. Die 400 Hertz-Videoverarbeitung liefert gute Arbeit bei der HD-Vollbildwandlung, selbst bei den skalierten 21:9-Formaten. Die leiden jedoch unter einem Auflösungsverlust in feinsten Details, was optisch zu einem etwas weicheren Bild führt. Die fahrenden Autos auf der HDTV-PRAXIS-Test-Disc zeigen leicht unscharfe Nummernschilder, ziehen aber nicht nach. Dennoch kann sich der Betrachter der filmischen Anmutung eines Cinemascope-Formats vor allem bei 3D schwer entziehen. Schwarz erscheint schwarz, selbst die Auflösung dunkler Bildelemente ist vorhanden. Weiß dagegen überstrahlt. Bei 3D zeigt sich ein helles Bild mit natürlichen Farben. Aufgrund der deaktivierten dynamischen LED-Ansteuerung ist der Kontrast sichtbar geringer. Wie bei 3D üblich, sollte der Raum dunkel sein, Beleuchtungen im Hintergrund nerven durch unterschiedliches Geflacker - das Ambilight ist dagegen synchronisiert und flackert nicht..."

"...der Ton ist angenehm: Die Sprachverständlichkeit ist gut, der Sound hat durchaus angenehmem Tiefgang..."

Bewertung:

+ riesiges 21:9-Bild
+ guter Ton
+ 3D-Wiedergabe
+ Tuner für DVB-T, DVB-C und DVB-S2
+ guter Medien-Player
+ wertige Verarbeitung
- ständige Skalierung
- Kontrast überzogen
- kein HDMI-Ethernet

Fazit:

Der Philips 58FL 9955H wird Cineasten begeistern: Das Cinemascope-Bild zieht den Betrachter in seinen Bann, 3D macht mit solch einem TV richtig Spaß. Durch die ständige Skalierung verliert das Bild allerdings an Präzision.

Gesamturteil: sehr gut

Preis/Leistung: befriedigend