Piega T-Micro 5 bei HIFITEST im Test

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
Piega T-Micro 5

Standlautsprecher


Zum Produkt
HIFITEST

4/2011

"In der HiFi-Test-Ausgabe 4/2011 auf den Seiten 102 bis 103 wurden die Piega TMicro 5 getestet."

Testauszug:

"...in unserem recht großen Hörraum wirken die TMicro 5 von Piega zuerst etwas schüchtern und verloren, doch nach den ersten Takten der Testmusik blühen die Standsäulen auf. Der Klang der Aluminiumlautsprecher ist wunderbar luftig und gefällt ganz besonders durch die gut gestaffelte Räumlichkeit. Details werden sehr gut herausgelöst, die Darstellung von Interpreten und Instrumenten im Raum gelingt prächtig. Frei aufgestellt ist der Bassbereich etwas unterbelichtet, das Heranrücken an eine stärkende Rückwand tut den schlanken Säulen hörbar gut. So platziert, gibt die TMicro 5 Bässe knackig und präzise wieder. Sogar der nötige Druck bei der Reproduktion von Bassdrums oder hart geschlagenen E-Bass-Saiten ist vorhanden..."

Bewertung:

+ elegantes Design
+ sehr gute Verarbeitung
+ stranggepresstes Aluminiumgehäuse

Fazit:

Piega hat sein Ziel wieder einmal erreicht: Die schlanken Standsäulen TMicro 5 sind elegant und von zeitloser Schönheit. Zudem gefallen sie durch ihr lebendiges und räumliches Klangbild. Das raumsparende Design empfiehlt die TMicro 5 besonders für kleinere Wohnräume, in denen sich die Lautsprecher harmonisch integrieren lassen.

Oberklasse: 1,3

Preis/Leistung: gut