Pioneer PDX-Z9 bei AUDIO im Test

AUDIO

8/2008

Testauszug:

"...doch wie klingt das HiFi-Wunderding? Sehr angenehm, lautet die Antwort - wenn die richtigen Boxen das Kästchen flankieren. Die Schaltendstufen sind ziemlich wählerisch, sie klingen mit der falschen Box stellenweise zu hell - weil dann die Mitten an Schwung verlieren, hohe Töne aber ihre volle Präsenz bewahren. Stimmen wirken so mitunter verschnupft, auch die Feindynamik leidet. Mit dem richtigen Lautsprecher aber klingt der Z9 harmonischer und bietet ein solides Bassfundament, das speziell mit Pop und Rock begeistert..."

"...die Fülle an Details und die schöne Transparenz des Pioneer machen einiges wieder wett..."

"...über das Netzwerk spielte der Z9 übrigens noch einen Tick dynamischer und fülliger als mit CD..."

Bewertung:

+ HiFi-Alleskönner; erspart Geräte und Kabel
- Digital-Amp braucht passende Boxen

Fazit:

Der Pioneer Z9 begeisterte die Redaktion schon auf der HIGH END in München und auch im Hörraum. Zwar ist die Wahl der passenden Boxen hier elementar - der Digital-Amp kann nun mal nicht mit jeder. Aber der Z9 fasziniert durch seine Unkompliziertheit und die Selbstverständlichkeit, mit der er SACD und Netzwerk, UKW und Internet-Radio kombiniert. Er markiert den Start einer neuen Gerätegattung - gedacht für all diejenigen, die mit nur einer Komponente viel Spaß und Flexibilität haben wollen.

Gesamturteil: Oberklasse

Preis/Leistung: sehr gut