Pioneer VSX-1131 im Test bei Video

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
Pioneer VSX-1131

7-Kanal-Netzwerk-Receiver


Zum Produkt
VIDEO (ab 09/2012)

07/2016

In der Video Ausgabe 07/2016 auf den Seiten 60 bis 68 wurden drei AV-Receiver im Vergleich getestet.

 

Testauszug:

"... genauso zählt zur Pioneer-DNA eine App für Tablets, die den Funktionsumfang der konventionellen Fernbedienung deutlich übersteigt. Die bewährte App iControl AV5 gibt es deshalb weiterhin. ..."

"... ein Assistent führt durch alle wichtigen Schritte der Installation. Er hilft etwa bei der Konfiguration des Surround-Systems, bei der Auto-Einmessung und beim Anschließen der Quellen. ..."

"... der VSX-1131 überzeugt von den ersten Sekunden an durch seinen natürlichen und musikalischen Sound.

Wir spielen eine CD zu, Songs von Spotify und Konzertmitschnitte auf Blu-ray: In allen Fällen ist der Pioneer der Herr des Geschehens, indem er dem Bass Präzision verleiht und die Instrumente klar im Raum platziert. Dabei übertrifft er sogar die Klangqualität des Onkyo TX-NR656. Mit der Feinfühligkeit des Denon AVR-X2300W kann er jedoch nicht ganz mithalten.

Auch im Heimkino-Betrieb mit einem 5.1.2-Lautsprecher-System kann der Pioneer glänzen - beispielsweise mit Dolby-Atmos-Ton vom Science-Fiction-Streifen "Jupiter Ascending". Wenn Aliens im Arztzimmer an Wänden und Decken mit Caine kämpfen, zeigt der Pioneer beeindruckend, wie 3D-Sound Heimkino-Feeling auf eine neue Stufe heben kann. ..."

 

Bewertung:

+ musikalischer Klang

+ Ultra-HD-Unterstützung

+ Dolby Atmos

+ zahlreiche Vernetzungsfeatures

+ Tablet-App

- einige Funktionen erst per Update

 

Fazit:

Wer einen AV-Receiver mit natürlichem und musikalischem Klang sucht, ist beim Pioneer VSX-1131 genau richtig. Genauso wie alle, die ihr Tablet als komfortable Fernbedienung für ihren AV-Receiver verwenden wollen.

 

Testurteil: gut

Preis/Leistung: sehr gut