Polk TL 1600 bei HEIMKINO im Test: Preistipp

HEIMKINO: Preistipp (ab 3/08)

3+4/2015

In der Heimkino Ausgabe 3+4/2015 auf den Seiten 32 und 33 wurde das Polk TL 1600 5.1 Lautsprecherset getestet.

Testauszug:

"... in unserem großen Heimkino-Testraum wirkt das kleine TL1600-Mehrkanalsystem fast schon ein wenig verloren. Wir gönnen den kompakten Satelliten beim Aufstellen und Einmessen jedoch die gleiche Aufmerksamkeit wie einem ausgewachsenen Surroundset um das System klanglich möglichst optimal auszureizen. Nach der mehrstündigen Einspielphase darf sich das Polk Audio TL1600 im Filmbetrieb beweisen. Dazu legen wir "Edge of Tomorrow" in das Blu-ray-Laufwerk und lassen uns die Special Effects bei der Landung der Truppen in Frankreich um die Ohren pfeifen. Zugegebenermaßen geht dem Subwoofer in den allertiefsten Lagen etwas die Luft aus. Umso besser schlägt sich der Aktiv-Woofer dann in den oberen Basslagen, die er mit Nachdruck und Präzision in den Raum stellt. Zu unserer Überraschung drehen die unscheinbaren Satelliten mächtig auf und spielen bis zu hohen Lautstärken sehr ausgewogen, ohne einzelne Frequenzbereiche zu betonen. Die identische Lautsprecherbestückung kreiert ein sehr homogenes Surroundfeld, das sich bis über die Grenzen der Lautsprecher ausdehnt. Feine Details werden gut aufgelöst und sind selbst im Kampfgetöse gut auszumachen. Das TL1600 versteht sich ebenfalls sehr gut auf die Wiedergabe von Mehrkanalmusik. Hier profitiert es von seiner homogenen Spielweise und der guten räumlichen Darstellung ..."

Bewertung:

+ sehr kompakte Abmessungen

+ überraschend druckvoller Klang

+ elegant gestaltete Satelliten

Fazit:

Polk Audio zeigt mit seinem Lautsprecherensemble TL1600, dass sich auch mit einem kleinen 5.1-System großer Heimkinosound realisieren lässt. Das hübsche Mehrkanalset ist zum Schnäppchenpreis von rund 400 Euro zu haben. Unsere Empfehlung: anhören und zugreifen!

Einstiegsklasse: 1,2

Testurteil: ausgezeichnet