Primare NP 30 bei AUDIO TEST im Test

AUDIO TEST

6/2014

"In der Audio-Test-Ausgabe 6/2014 auf den Seiten 83 bis 85 wurde der Primare NP30 getestet."

Testauszug:

„…für den Hörtest greifen wir auf unser umfangreiches Musikarchiv auf einer UPnP-Netzwerkfestplatte zu, auf der sich Dateien in verschiedenen Auflösungen und Formaten befinden. Der Primare NP30 klingt vom ersten Moment an äußerst spielfreudig mit viel Sinn für Details. Der Grundtonbereich ist bis zum Bass durchweg voluminös mit warmem Anstrich. Die Höhen bleiben davon unbeeindruckt und präsentieren sich mit ausgiebigem Glanz. Dies unterstützt die Raumdarstellung, die in ihrer Breite und Tiefe sehr weitläufig erscheint. Gesangsstimmen klingen sehr natürlich, ohne unsere Ohren mit unnötiger Härte zu strapazieren. Auch wenn man sich bei der Kalkulation auf einen Single-Wandlerchip geeinigt hat, der mit einem Standardfilter daherkommt, klingen impulshafte Instrumente sehr straff. Die analogen Ausgangsfilter scheinen keinen weiteren klanglichen Einfluss auf den Phasenverlauf zu nehmen, sodass der NP30 den Klang auf den Punkt präsentiert. Der Primare NP30 verbindet ein massives Auftreten mit spielend leichter Bedienung via App und einem modernen, ausgewogenen Klangverhalten. Dank der einfachen Updatemöglichkeiten erhält man mit dem NP30 ein Gerät, an dem man sehr lange seinen Spaß haben wird…“

Gesamturteil: ausgezeichnet

Preis/Leistung: ausgezeichnet