Pro-Ject Pre Box RS und Amp Box RS Mono bei Audio im Test

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
Pro-Ject Pre Box RS

Hochpegel-Vorverstärker


Zum Produkt
AUDIO

1/2016

In der Audio Ausgabe 1/2016 auf den Seiten 50 bis 61 wurden fünf Vor-/End-Kombis im Vergleich getestet.

Testauszug:
„… die Fotos täuschen: Diese Komponenten sind klein, fein. Am besten stellt man sich einen halben Schuhkarton vor. Der Trick gelingt auch deshalb, weil das Netzteil komplett ausgelagert wurde. Wobei sich spannende Upgrade-Möglichkeit ergeben. Denn statt des mitgelieferten Netzteils könnte König Kunde auch auf eine Power-Box zugreifen, im identischen Design aber deutlich leistungsfähiger. Für unseren Test haben wir uns für die klassische, kleinstmögliche Konstellation entschieden: Eine Vorstufe und zwei Monoblöcke. …“
„… diese Gefährten spielen im audiophilen Einsatz weit über Baugröße. In unserem Test waren wir verblüfft, welchen Druck die Winzlinge an die Lautsprecher stemmten. Dazu der feine Umgang mit dynamischen Schattierungen. Eine echte, starke, mutige Alternative zu den etablierten Bauformen. …“

Bewertung:
+ erstaunliche Klangausbeute aus kompakter Form

Preis/Leistung: überragend

Getestet wurde die Pro-Ject Pre Box mit zweimal der Pro-Ject Amp Box Mono als Vor-/End-Kombi